Anzeige

Lopez erneut mit deutlicher Bestzeit
© WTCC | Zoom

WTCC 2014 Belgien: Pechito Lopez Schnellster - Hugo Valente auf Platz 2

(Speed-Magazin / WTCC 2014) Nachdem er bereits das erste Training anführte, war Jose Maria Lopez auch im zweiten Training der FIA World Touring Car Championship der Schnellste mit einer 2:24.561. Hugo Valente lag als Zweitschnellster bereits 7 Zehntel zurück.

Der amtierende Weltmeister Yvan Muller beendete die Session auf Rang 3 nur eine Zehntel vor Ma Qing Hua, der weiterhin überrascht. Gabriele Tarquini komplettierte die Top 5. Dusan Borkovic lag lange auf Rang 2, doch in den letzten Minuten wurde er bis auf Position 6 durchgereicht.

Tiago Monteiro platzierte den zweiten Werkshonda auf Position 7 direkt vor Sebastien Loeb. Franz Engstler dominierte erneut die TC2 Klasse, zweieinhalb Sekunden schneller als seine Konkurrenten. Dabei wurden einigen Piloten in dieser Session die Runden aberkannt, da sie sich nicht an die Streckenbegrenzungen hielten. Um 15 Uhr geht es mit der Qualifikation weiter.

Manuel Schulz