Anzeige

Neues Auto für Norbert Michelisz
© Honda | Zoom

WTCC 2013: Norbert Michelisz startet 2013 im Honda Civic WTCC

(Speed-Magazin) Wie das ungarisch-amerikanische Privat-Team der WTCC Zengö Motorsport am Donnerstag bestätigte, wird man in der kommenden Saison der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC im Honda Civic WTCC antreten. Norbert Michelisz ist als Fahrer für die bevorstehende Saison gesetzt.

In der kommenden Saison der Tourenwagen-WM WTCC wird Norbert Michelisz mit dem Zengö Motorsport Team im Honda Civic WTCC starten. "Mit Honda haben wir den perfekten Partner an Bord um unsere neuen Ziele zu verwirklichen - nämlich um die Weltmeisterschaft zu fahren", sagte der Teamchef Zoltan Zengö.

"Meine Aufgabe ist es für Norbert Michelisz die beste Ausrüstung zu stellen, denn nur mit einem hervorragendem Fahrer und einem hervorragendem Auto können Wunder geschehen", sagte Zengö. "Wir fühlen uns sehr geehrt, das in Japan und Italien Autos auf diesem Top-Level für uns gebaut worden sind."

Der Honda Civic WTCC soll bei Zengö-Motorsport für den Erfolg sorgen
Der Honda Civic WTCC soll bei Zengö-Motorsport für den Erfolg sorgen
© Honda
JAS Motorsport wird den Kunde-Civic für das Zengö Motorsport Team mit den gleichen Spezifikationen wie auch beim Werks-Civic verbaut sind ausliefern. Der Civic wird vom maßgeschneiderten 1,6 Liter 4-Zylinder Direkteinspritzer angetrieben. Ebenso bekommt das Team auf der Strecke Unterstützung von Mugen.

Somit starten mit Zengö Motorsport bereits der dritte Honda Civic WTCC in die Saison 2013. Im Honda-Werkseinsatz werden Tiago Monteiro und Gabriele Tarquini die neue Saison im Civic WTCC bestreiten.

Stephan Carls