Anzeige

Michel Nykjær feiert ein erfolgreiches Comeback!
© WTCC | Zoom

WTCC 2012 Brasilien: Michel Nykjær feiert ein erfolgreiches Comeback

(speed-Magazin) Michel Nykjærs Comeback in die FIA World Touring Car Championship wurde zu einem extrem positiven Wochenende für den dänischen Fahrer der aktuell für Chevrolet Motorsport Sweden im Scandinavian Touring Car Cup unterwegs ist.

Nykjær wurde von Bamboo-Engineering berufen Pasquale di Sabatino zu ersetzen und er war von Beginn des Wochenendes unter den Top 6, qualifizierte sich auf Rang 4 als bester Fahrer der Yokohama Trophy und beendete die Rennen auf Platz 5 und 6, wobei er einen Sieg und einen zweiten Platz in der Yokohama Trophy erreichte.

"Es war ein sehr gutes Wochenende, besonders wenn man bedenkt, dass ich das Team nicht kannte", erklärte Nykjær. "Ich denke dass wir mit einem kurzen Test vor dem Wochenende ein noch besseres Ergebnis hätten erzielen können. Ich weiss nicht, ob es mir möglich sein wird an weiteren WTCC Rennen dieses Jahr teilzunehmen, aber mein Ziel ist es, nächstes Jahr wieder an der Meisterschaft teilzunehmen."

Manuel Schulz