Anzeige

Ott Tänak baut in Wales seinen Vorsprung aus
© Red Bull Content Pool | Zoom

WRC Rallye Wales: Tänak siegt erneut und hat WM-Titel im Blick

Der estnische Rallye-Pilot Ott Tänak eilt mit großen Schritten seinem ersten Weltmeister-Titel entgegen. Der Toyota-Pilot sicherte sich am Sonntag den Sieg beim zwölften WM-Lauf in Wales und baute seinen Vorsprung in der Gesamtwertung auf den sechsmaligen Weltmeister Sebastien Ogier (Frankreich/Citroen) auf 28 Zähler aus. Der Belgier Thierry Neuville (Hyundai), zuletzt viermal Vizeweltmeister, liegt 41 Punkte zurück.

FIA WRC Rallye England

Zur Galerie >

Noch stehen zwei WM-Läufe auf dem Programm. Vom 25. bis 27. Oktober geht es nach Spanien, das Finale steigt dann vom 14. bis 17. November in Australien. Der 31-jährige Tänak hatte die vergangenen beiden Jahre als WM-Dritter abgeschlossen. Er könnte in dieser Saison die seit 2013 andauernde Dominanz von Ogier brechen.

Vollständige Ergebnisse finden Sie >HIER<

Live Timing

SID

| Bildergalerie