Anzeige

Tänak Überschlag führt zur Rennunterbrechung
© Red Bull Content Pool | Zoom

WRC Rallye Monte Carlo: Schwerer Unfall für Weltmeister Ott Tänak

Bei der vierten 9,2 km langen Wertungsprüfung der 88. Rallye Monte Carlo führte ein Crash des Weltmeisters Ott Tänak im Hyundai i20 WRC zur Renn-Unterbrechung. Nach einem kurzen Flug über das abfallende Gelände überschlug sich der Hyundai mehrmals und blieb dann auf der Beifahrerseite liegen.

WRC Rallye Monte Carlo 2020

Zur Galerie >

Er und sein Beifahrer Martin Järveoja überstanden den Unfall unverletzt. Für Tänak dürfte der erste Saisonlauf damit wahrscheinlich beendet sein. Bis zur Renn-Unterbrechung lagen sie auf dem vierten Platz.

Desiree Weiss

| Bildergalerie