Anzeige

Evans gewinnt vor Tänak die Rallye Schweden
© Red Bull Content Pool | Zoom

WRC Rallye 2020: Evans gewinnt die Rallye Schweden im Toyota Yaris

Elfyn Evans holte am Sonntagnachmittag einen dominanten Sieg bei der Rallye Schweden und führte zum ersten Mal in seiner Karriere die FIA-Rallye-Weltmeisterschaft an.

FIA WRC: Rallye Schweden 2020

Zur Bildergalerie >

Bei nur seiner zweiten Rallye in einem Toyota Yaris führte er das viertägige Winterspiel von Anfang bis Ende an und gewann mit 12,7 Sekunden Vorsprung. Nach einem zweiten Karrieresieg war Evans nach zwei von 13 Runden punktgleich mit Thierry Neuville an der Spitze der Meisterschaft, aber der Waliser führt beim Countback.
 
Weltmeister Ott Tänak wurde Zweiter in einem Hyundai i20, während der jugendliche Teamkollege Kalle Rovanperä den sechsmaligen Weltmeister Sébastien Ogier in einem letzten Test-Shootout überholte und in einem Yaris mit weiteren 7,5 Sekunden Rückstand den dritten Platz belegte.
 
Rovanperä gewann die Live-TV-Wolf-Power-Bühne und sammelte fünf Bonuspunkte. Neuville war Zweiter und holte vier Punkte in einem i20, Ogier drei auf dem dritten Platz. Tänak holte zwei Punkte auf dem vierten Platz, Esapekka Lappi sicherte sich den letzten Punkt bei einem Fiesta auf dem fünften Platz.
 
Weitere News folgen.....

WRC

| Bildergalerie