Anzeige

Ott Tänak: "Es lief nicht ganz so perfekt"
© WRC | Zoom

Video FIA WRC Rallye Monte Carlo Countdown - Tänak holt sich die Führung

Ott Tänak gewann am Donnerstagnachmittag die ersten beiden Geschwindigkeitstests und holte sich bei der Rallye Monte-Carlo die frühe Führung.

FIA WRC Rallye Monte Carlo

Zur Galerie >

Nach den zwei heutigen Entscheidungen übernahm Ott Tänak im Hyundai i20 WRC die Führung. Er beendete den Tag der Rallye Monte Carlo 2021 mit einem Vorsprung von 3,5 Sekunden auf Kalle Rovanperä im Toyota Yaris WRC, dem mit 5,0 Sekunden Abstand sein Teamkollege, der Vizechampion Elfyn Evans folgte.
 
Ott Tänak: "Es lief nicht ganz so perfekt. Ich habe den Motor am Start zweimal abgewürgt. Das hat mich ein paar Sekunden gekostet. Sonst aber hatten wir eine saubere Prüfung." Den ersten Ausfall der neuen Saison meldete M-Sport Ford. Der Finne Teemu Suninen überschlag sich bei hoher Geschwindigkeit kurz vor dem Ziel der ersten Prüfung. Er und sein Beifahrer Mikko Markkula überstanden den Crash unverletzt. Die erste Etappe wird am Freitag mit fünf weiteren Prüfungen um Gap fortgesetzt.
 

Zeitplan und Route Rallye Monte Carlo 2021:

Freitag, 22. Januar:
WP3 Aspremont - La Batie-des-Fonts 1 19,61 Kilometer (06:10 Uhr)
WP4 Chalancon - Gumiane 1 21,62 Kilometer (07:28 Uhr)
WP5 Montauban-sur-L'ouveze - Villebois-les-Pins 22,04 Kilometer (09:01 Uhr)
WP6 Aspremont - La Batie-des-Fonts 2 19,61 Kilometer (12:17 Uhr)
WP7 Chalancon - Gumiane 2 21,62 Kilometer (13:38 Uhr)
 
Samstag, 23. Januar:
WP9 La Breole - Selonnet 1 18,31 Kilometer (06:30 Uhr)
WP10 Saint-Clement - Freissinieres 20,48 Kilometer (08:18 Uhr)
WP11 La Breole - Selonnet 2 18,31 Kilometer (12:08 Uhr)
 
Sonntag, 24. Januar:
WP12 Puget Theniers - La Penne 1 12,93 Kilometer (08:30 Uhr)
WP13 Brianconnet - Entrevaux 1 14,31 Kilometer (10:08 Uhr)
WP14 Puget Theniers - La Penne 2 12,93 Kilometer (10:45 Uhr)
WP15 Brianconnet - Entrevaux 2 14,31 Kilometer (12:18 Uhr)

WRC / DW

| Bildergalerie