Anzeige

Ogier vor Mikkelsen und Latvala in WP2
© Volkswagen Motorsport | Zoom

Rallye Mexiko 2015 - Stand nach WP 2: Ogier vor Neuville in der Gesamtwertung in Mexiko

(Speed-Magazin.de / WRC Rallye Mexiko) Zehntausende Fans sorgten beim Start der Rallye Mexiko in Guanajuato für eine fantastische Stimmung. 

Freitag: die ersten beiden Wertungsprüfungen
Freitag: die ersten beiden Wertungsprüfungen
© Volkswagen Motorsport
WP 1: Ogier und Mikkelsen teilen sich Rang drei.
Die Volkswagen Piloten Sébastien Ogier (Polo R WRC #1) und Andreas Mikkelsen (#9) sicherten sich auf der 1,01 Kilometer langen Street Stage mit 53,2 Sekunden den geteilten dritten Platz. Teamkollege Jari-Matti Latvala (Polo R WRC #2) landete mit einer Zeit von 53,7 Sekunden auf Rang sieben. Der Sieg auf der ersten Wertungsprüfung ging an Thierry Neuville (Hyundai) mit der Bestzeit von 52,8 Sekunden vor Lorenzo Bertelli (Ford). Latvala zeigte sich im Vorfeld begeistert von der Location. "Es ist ein großartiger Ort hier, um mit der Rallye zu starten", sagte der Finne.

WP 2: Dreifachsieg für Volkswagen – Ogier vor Mikkelsen und Latvala.
Der Weltmeister bestätigt seine starke Form: Auf der 4,60 Kilometer langen Super Special 1 kam Sébastien Ogier (Polo R WRC #1) mit der Bestzeit von 3:19.8 Minuten vor seinen Teamkollegen Andreas Mikkelsen (#9) und Jari-Matti Latvala (#2) ins Ziel. Mikkelsen, der 1,2 Sekunden langsamer war als Ogier, lieferte sich einen packenden Kampf mit Latvala um den zweiten Platz. Die beiden Teamkollegen trennten am Ende nur 0,1 Sekunden. Damit feiert Volkswagen einen gelungenen Auftakt bei der Rallye Mexiko und kann zuversichtlich auf die nächsten Tage blicken. "Ich werde morgen alles geben, wenn es wirklich drauf ankommt", sagte Ogier.

FIA WRC Rallye Mexiko 2015 - Stand nach WP2:

Pos    Fahrer Zeit Rückstand 
1. FRAS. OGIER 4:13.0  
2. BELT. NEUVILLE 4:14.2       +1.2
3. NORA. MIKKELSEN 4:14.2 +1.2
4. FINJ. LATVALA 4:14.8 +1.8
5. NORM. OSTBERG 4:15.1 +2.1
6. GBRK. MEEKE 4:15.7 +2.7
7. ESTO. TANAK 4:15.9 +2.9
8. POLR. KUBICA 4:16.8 +3.8
9. ESPD. SORDO 4:17.6 +4.6
10. ITAL. BERTELLI 4:18.3 +5.3
11. CZEM. PROKOP 4:19.4 +6.4
12. GBRE. EVANS 4:19.5 +6.5
13. MEXB. GUERRA 4:21.6 +8.6
14. UKRY. PROTASOV 4:21.8 +8.8
15. FINJ. KETOMAA 4:25.3 +12.3
16. PERN. FUCHS 4:25.5 +12.5
17. NZLH. PADDON 4:26.8 +13.8
18. QATN. AL-ATTIYAH 4:27.7 +14.7
19. UKRV. GORBAN 4:28.9 +15.9
20. QATA. AL-KUWARI 4:33.2 +20.2
21. FRAS. LEFEBVRE 4:36.0 +23.0
22. ITAM. RENDINA 4:41.5 +28.5
23. GRCJ. SERDERIDIS 4:42.9 +29.9
24. ROUS. TEMPESTINI 4:46.6 +33.6
25. RUSR. SHAYMIEV 4:49.4 +36.4
26. MEXR. TRIVINO 4:49.6 +36.6
27. PERJ. ENRIQUE MARTINEZ    5:00.1 +47.1
28. MEXG. FONSECA 5:49.0 +1:36.0
29. MEXJ. GONZALEZ 6:20.7 +2:07.7
30. MEXG. SANCHEZ 24:11.4 +19:58.4

 

Volkswagen Motorsport / Yvonne D.