Anzeige

Loeb startet nicht bei der ADAC Rallye Deutschland
© SID | Zoom

ADAC Rallye Deutschland ohne Rekordweltmeister Loeb

(Speed-Magazin.de) Die ADAC Rallye Deutschland (22. bis 25. August) findet ohne Rekordweltmeister Sebastien Loeb statt. Der 45-jährige Franzose wurde von seinem Team Hyundai nicht für die Asphaltrallye im Saarland nominiert.

Loeb bestreitet in dieser Saison sechs WM-Läufe, fünf hat er bereits absolviert. Bei der Rallye Chile im Mai war er Dritter geworden. Stattdessen bestreiten Vizeweltmeister Thierry Neuville (Belgien), Dani Sordo (Spanien) und Andreas Mikkelsen (Norwegen) die Rallye für die Südkoreaner.

SID