Anzeige

Deutsche Doppelführung durch Fabian Kreim und Marijan Griebel in der WRC 2
© ADAC Motorsport | Zoom

ADAC Rallye Deutschland Ergebnisse: Deutsche Doppelführung in der WRC 2

(Speed-Magazin.de / Rallye Deutschland Ergebnisse) Deutsche Doppelführung in der WRC 2: Im Klassement der WRC 2 brachte die Vormittagsrunde eine Wende zugunsten der beiden deutschen Skoda-Piloten Fabian Kreim und Marijan Griebel: Zu Tagesbeginn lag das Duo noch auf den Plätzen drei und vier, doch Probleme bei Stéphane Lefebvre (FRA) und Nicolas Ciamin (FRA) sorgten dafür, dass aus dem Podiumskurs eine deutsche Doppelführung wurde. 

Auf den Panzerplatten-Prüfungen verteidigten die Teamkollegen ihre Positionen. Vor den letzten vier Wertungsprüfungen am Sonntag hat der führende Kreim nun 16,9 Sekunden Vorsprung auf Griebel, der wiederum 8,5 Sekunden vor seinem nächsten Verfolger liegt.

Kopecký übernimmt Führung in der WRC 2 PRO
In der WRC 2 PRO musste der führende Kalle Rovanperä (FIN) am Samstag einen herben Rückschlag verkraften: Der Skoda Fabia R5 evo des WM-Spitzenreiters rutschte in der ersten Prüfung des Tages von der Strecke, was zu einem großen Rückstand führte. Damit sieht vor dem Finaltag alles nach einem Deutschland-Sieg seines Teamkollegen Jan Kopecký (CZE) aus.

ADAC Motorsport