Anzeige

Strecke ist jetzt weniger verschmutzt als heute Morgen
© ADAC | Zoom

ADAC Rallye Deutschland 2012: Die Stimmen nach Mittelmosel 2

(Speed Magazin) Das sagten die Fahrer nach der vierten Wertungsprüfung der ADAC Rallye Deutschland.

LOEB, Sébastien / ELENA, Daniel: "Ich war jetzt schneller als beim ersten Durchgang, denn die Piste war jetzt besser."

HIRVONEN, Mikko / LEHTINEN, Jarmo: "Am Start ist der Motor ausgegangen, wir haben etliche Sekunden verloren."

SOLBERG, Petter / PATTERSON, Chris: "Das Auto ist okay, es läuft jetzt alles gut."

LATVALA, Jari-Matti / ANTTILA, Miikka: "Dieses Tempo kann ich nicht die ganze Rallye fahren. Ich muss mich

Latvala:
Latvala: "Dieses Tempo kann ich nicht die ganze Rallye fahren"
© Ford
zurücknehmen. Ich habe hier Fehler gemacht, aber ich konnte immerhin die Bestzeit fahren."

TANAK, Ott / SIKK, Kuldar: "Ich habe wieder wie heute Morgen einen Abzweig verpasst."

AL ATTIYAH, Nasser / BERNACCHINI, G.: "Die Strecke ist jetzt weniger verschmutzt als heute Morgen, der Aufschrieb passt jetzt besser."

NEUVILLE, Thierry / GILSOUL, Nicolas: "Im Service haben wir das Getriebe gewechselt, aber das Problem ist nicht gelöst. Der Schalthebel springt nicht mehr in die Null-Stellung, ich muss ihn manuell betätigen."

ÖSTBERG, Mads / ANDERssON, Jonas: "Die Bremse funktioniert zwar wieder, doch ich bleibe vorsichtig."

ATKINSON, Chris / PRÈVOT, Stephane: "Bei uns ist alles okay - ich komme langsam in den richtigen Rhythmus."

SORDO, Daniel / DEL BARRIO, Carlos: "Ich bin nun zwar zufriedener, aber noch nicht schnell genug."

VANMERKSTEIJN JR.Peter/CHEVAILLIER: "Bei uns ist alles okay, wir haben viel Spass."

OGIER, Sébastien / INGRAssIA, Julien: "Es läuft nun besser als heute Morgen, aber ich habe Probleme in den Haarnadelkurven flott rum zu kommen."

MIKKELSEN, Andreas / FLOENE, Ola: "Ich habe einen guten Rhythmus gefunden."

WIEGAND, Sebastian / GOTTSCHALK, T.: "Wir haben im Service die Stossdämpfer verstellt, habe nun ein besseres Gefühl fürs Auto."

ADAC / J.M