Anzeige

Bildergalerie: WRC Vodafone Rally de Portugal

Sébastien Ogier jagt an diesem Wochenende bei der Vodafone Rally de Portugal einen sechsten Rekordsieg. Dies könnte sein letzter Auftritt in dem Land sein, in dem er vor 11 Jahren seinen ersten Sieg bei der Rallye-Welt erzielte. Warmes Wetter im Vorfeld der ersten Etappe am Freitag könnte trockene Straßen trocknen, die vom Regen nass und schlammig geworden sind. Für die frühen Starter auf den Sandstrecken würde dies einen hohen Stellenwert haben, und als erster in der Reihenfolge akzeptiert der Franzose, dass die Verfolgung eines sechsten Sieges alles andere als einfach sein wird. Zum Bericht >HIER<