Anzeige

Essen Motor Show bleibt Serienpartner
© VLN Media | Zoom

VLN: Essen Motor Show bleibt Serienpartner

Eine langjährige Partnerschaft geht in die nächste Runde. Wenn sich Europas PS-Festival für Sportwagen, Tuning, Motorsport und Classic Cars und die weltweit größte Motorsportmeisterschaft zusammen tun, kann man wohl unwidersprochen von einer perfekten Kombination reden. Insofern verwundert es nicht, dass dieses rasante Duo auch im Jahr 2020 Lenkrad an Lenkrad und Hand in Hand arbeitet.

„Die Essen Motor Show und die Nürburgring Langstrecken-Serie sind beides großartige Erfolgsgeschichten“, sagt Ralf Sawatzki, Projektleiter der Essen Motor Show. „Wir alle haben Benzin im Blut. Uns verbindet eine lange und treue Partnerschaft, verknüpft mit der Liebe und Leidenschaft für den Motorsport. Deshalb ist es nur logisch, dass wir auch 2020 in der Grünen Hölle vertreten sein werden.“
 
Die Essen Motor Show wird neben weiteren Logopräsenzen in der Nürburgring Langstrecken-Serie erneut auf allen Heckscheiben der teilnehmenden Fahrzeuge gut sichtbar zu sehen sein. Natürlich ist die VLN in diesem Jahr auch wieder mit einem großen Stand beim PS-Festival vertreten. Die große Ausstellungsfläche ist traditionell ein wichtiger Anlaufpunkt für Fans und Teilnehmer. Vom 28. November bis zum 6. Dezember (Preview Day: 27. November) heißt es dann in Essen „feel the beat“.
 
„Die Essen Motor Show hat sich zu dem wichtigsten Branchentreff entwickelt, denn hier treffen wir unsere Teilnehmer und Partner genauso wie unsere treuen Fans“, sagt Christian Stephani, der Geschäftsführer der VLN VV GmbH & Co. KG. „Aus diesem Grund ist die Präsenz der Nürburgring Langstrecken-Serie hier nicht nur ein willkommener Jahresausklang, sondern auch ein wichtiges Kommunikationselement in viele Richtungen.“

VLN Media