Anzeige

Audi Sport Team Phoenix - Pierre Kaffer/Frank Stippler/Dries Vanthoor/Frédéric Vervisch
© Audi Motorsport | Zoom

Startreihe zwei für Audi bei den 24h Nürburgring

(Speed-Magazin.de) Die Startreihenfolge für das größte Autorennen des Jahres steht fest: Bester Audi R8 LMS ist die Startnummer vier hinter zwei Mercedes-AMG und einem Porsche. 

Frédéric Vervisch fuhr die viertschnellste Zeit für das Audi Sport Team Phoenix. Zweitbester Fahrer eines Audi R8 LMS am Nürburgring war René Rast. Der DTM-Champion fuhr das Auto des Audi Sport Team Land auf Platz 15. Das am Nürburgring beheimatete Team Phoenix Racing war noch mit einem zweiten Audi R8 LMS im Top-Qualifying vertreten: Frank Stippler beendete das abschließende Zeitfahren zwei Positionen hinter René Rast auf Platz 17. Am Samstag um 15.30 Uhr starten insgesamt zehn Kundensport-Rennwagen von Audi in den Langstrecken-Klassiker, den die Marke bereits vier Mal gewonnen hat.

Audi Motorsport