Anzeige

VLN Online live erleben!
© VLN Media | Zoom

NLS VLN Livestream: Nr.6 Assenheimer und Engel im Mercedes AMG-GT3 aus der Pole gestartet

VLN Online live erleben! #6 Assenheimer / Engel (Mercedes AMG-GT3) sicherten sich die erste Pole-Position der Saison 2020: 7:59.191 Minuten. Das 4 Stunden Rennen zur 51. Adenauer ADAC Rundstrecken-Trophy ist bereits gestartet. Bereits in der 3. Runde macht Pittard Druck auf Assenheimer und möchte die Gesamtführung übernehmen. Der Dreikampf wird zum Vierkampf: #5 Kolb / Stippler (Audi R8 LMS) auf Position fünf aufschließen. Mehrfache Positionswechsel der beteiligten auf dem Grand Prix-Kurs.

Positionen in der Top 10 der Startaufstellung:

2. #15 Beretta / Schramm (Audi R8 LMS GT3) 7:59.728
3. #8 Perrodo / Collard / Vaxiviere (Mercedes-AMG GT3) 8:00.231
4. #2 Schiller / Buhk / Marciello (Mercedes-AMG GT3) 8:00.498
5. #34 Pittard / Jensen (BMW M6 GT3) 8:01.099
6. #99 Eng / Catsburg (BMW M6 GT3) 8:01.804
7. #5 Kolb / Stippler (Audi R8 LMS) 8:02.279
8. #26 Grossmann / Trummer / Hirschi / Ludwig (Ferrari 488) 8:02.328
9. #44 Dontje / Niederhauser / Ortmann (Audi R8 LMS GT3) 8:03.983
10. #911 Andlauer / Campbell / Kern (Porsche 911 Gen. II) 8:04.185
 
Insgesamt sollen 2020 sieben 4-Stunden-Rennen ausgetragen werden. Dazu kommt ein 6-Stunden-Rennen als Highlight. Das Streckenlayout setzt sich zusammen aus der Sprintstrecke des GP-Kurses (mit Mercedes-Arena und Motorrad-Schikane) plus der Nordschleife. Macht 24,358 Kilometer pro Runde.

 
Rennkalender 2020
27.06. – Rennen 1 (4h)
11.07. – Rennen 2 (4h)
12.07. – Rennen 3 (4h)
01.08. – Rennen 4 (4h)
29.08. – Rennen 5 (6h)
24.10. – Rennen 6 (4h)
07.11. – Rennen 7 (4h)
21.11. – Rennen 8 (4h)

Livetiming Hier

Desiree Weiss