Anzeige

Der Start zu den 24h Nürburgring 2019
© 24h Media | Zoom

24h Nürburgring: Mercedes AMG GT3 Pilot Maro Engel hat den Start in der ersten Gruppe gewonnen

(Speed-Magazin.de / ADAC 24h Nürburgring) Nr.2 - Mercedes- AMG GT3 (Christodoulou,Engel,Metzger,Müller)|Maro Engel hat den Start gewonnen und profitiert vom den Positionskämpfen hinter sich. Engel konnte schon einige Meter zwischen sich und seine Verfolger bringen. Maro Engel benötigte für die erste Runde 8:25.584 Minuten.

Die zweite Startgruppe ist bereits unterwegs: #44 - Porsche 911 GT3 R (Bachler,Bergmeister,Ragginger,Werner)|Dirk Werner musste während der Startphase sein ganzes Glück zusammennehmen. Auf der Start- und Zielgeraden wurde er bereits mehrfach auf die Wiese gedrückt. #111 - KTM X-Bow GT4 (Kraihamer,Kofler,"""Maximilian""",Rönnefarth)|gewinnt das Beschleunigungsduell beim Start und biegt als Führender der zweiten Startgruppe in die erste Kurve ein. #911 - Porsche 911 GT3 R (Bamber,Christensen,Estre,Vanthoor)|klebt im Heck des Mann-Filter Mercedes Nr. 48 mit Lance David Arnold am Steuer.

Die dritte Startgruppe ist gestartet: #911 - Porsche 911 GT3 R (Bamber,Christensen,Estre,Vanthoor)|Estre kann auf der Döttinger Höhe an Arnold im Mann-Filter Mercedes Nr. 48 vorbeigehen. #320 - Porsche GT3 Cup 2 (von Löwis of Menar - Smudo, Schellhaas,Duffner)|Daniel Schellhaas kommt als Führender der zweiten Startgruppe wieder aus der ersten Runde.

24h Liveticker