Anzeige

Acht Mal wird die RCN auf der Nürburgring-Nordschleife antreten
© Hasso Jacoby | Zoom

RCN 2019: Neun Veranstaltungen in der Rundstrecken-Challenge Nürburgring

(Speed-Magazin.de) Die Planungen für die neue Saison der Rundstrecken-Challenge Nürburgring haben längst begonnen. In der Saison 2019 wird die familiäre GT- und TourenwagenBreitensportserie neun Veranstaltungen organisieren. Acht Mal wird die RCN auf der Nürburgring-Nordschleife antreten. Die neunte Veranstaltung findet in SpaFrancorchamps (Belgien) statt. Da neun Veranstaltungen ausgetragen werden, gibt es in der Meisterschaftswertung zwei Streichresultate.

Den Auftakt für das Jahr bildet der Test- und Einstelltag, der nach längerer Zeit wieder angeboten wird. Am Samstag, 30. März, können interessierte RCN-Teilnehmer von 9.00 bis 17.00 Uhr auf der VLN-Streckenvariante ausgiebig testen. Der RCNSaisonstart findet dann am 6. April statt.

Terminkalender 2019
30. März RCN Test- und Einstelltag (Nordschleife + GP-Kurzanbindung)
06. April RCN 1 (Nordschleife)
04. Mai RCN 2 (Nordschleife)
18. Mai RCN 3 (24h-Streckenvariante, beim ADAC 24h-Qualifikationsrennen)
20. Juni RCN 4 (Nordschleife, beim ADAC 24h-Rennen,)
06. Juli RCN 5 (Nordschleife)
3.-4. August RCN 6 (2 x 90-Minuten-Rennen, Spa-Francorchamps)
24. August RCN 7 (Nordschleife)
21. September RCN 8 (3h-Rennen, Nordschleife + GP-Kurzanbindung)
05. Oktober RCN 9 (Nordschleife)

Hasso Jacoby / ND