Anzeige

Rennen 9 und 10 der International GT Open in Silverstone (England)
© Emil Frey Racing | Zoom

International GT Open: Emil Frey Racing fiebert nächstem Rennwochenende in Silverstone entgegen

(Speed-Magazin.de) Am kommenden Wochenende endet mit dem fünften Lauf der International GT Open Meisterschaft im englischen Silverstone die zweimonatige Sommerpause für Emil Frey Racing. Nachdem sich das Schweizer Team beim letzten Lauf am Red Bull Ring erneut die Führung in der Fahrer-Meisterschaftswertung zurückholen konnte, fiebert das Team nun dem neunten und zehnten Rennen der Saison entgegen. Die Grand-Prix-Strecke von Silverstone sorgte für das Team von Emil Frey Racing bereits in der Vergangenheit für viele gute Resultate. Nach einer intensiven Vorbereitungsphase ist Emil Frey Racing bereit, nach der Sommerpause wieder voll anzugreifen. 

Die Piloten Albert Costa Balboa und Giacomo Altoè teilen sich aktuell mit jeweils 70 Punkten die Führung der Meisterschaft mit den Konkurrenten Chavis und Kodric im #59 McLaren. Die Teamkollegen Norbert Siedler und Mikael Grenier liegen mit 15 Zählern Rückstand noch in Schlagdistanz auf Platz fünf. In der Teamwertung hat Emil Frey Racing fünf Punkte Rückstand auf den Führenden – das Ziel ist diese Rückstände beim kommenden Rennwochenende zu verkürzen. 
 
Emil Frey Racing reist mit guten Erinnerungen an die legendäre Rennstrecke von Silverstone. Bereits in der Saison 2015 holte sich das Team mit dem in Eigenregie entwickelten Jaguar XK auf dem 5,8 Kilometer langen Kurs überraschend den dritten Platz in der PRO-AM Wertung der Blancpain GT Series. 2017 sicherte man sich in der GT Open die Pole Position und im vergangenen Jahr mit dem Lexus RC F GT3 das erste Podium der Saison in der Blancpain GT Series. Somit stehen die Chancen gut, dass Silverstone auch in diesem Jahr ein gutes Pflaster für das Schweizer Lamborghini-Team sein kann. 
 
Das drittletzte Rennwochenende der International GT Open beginnt am Freitag, 06. September 2019 mit zwei freien Trainingseinheiten. Am Samstag, 07. September 2019 findet um 10:50 Uhr das erste Qualifying statt, gefolgt von einem 70-minütigen Rennen um 16:15 Uhr. Am Sonntag, 08. September 2019 folgt dann zuerst das zweite Qualifying um 10:05 Uhr, am Nachmittag schließlich das zweite Rennen über eine Stunde um 15:00 Uhr. 

ZEITPLAN SILVERSTONE
Freitag, 06. September 2019
10:50 - 11:50 Freies Training 1
14:15 - 15:15 Freies Training 2

Samstag, 07. September 2019
10:50 - 11:25 Qualifying 1 – Fahrer 1
16:15 Rennen 1

Sonntag, 8. September 2019
10:05 - 10:40 Qualifying 2 – Fahrer 2
15:00 Rennen 2

RENNEN 2019
27. - 28. April 2019 Paul Ricard, Frankreich
25. - 26. Mai 2019 Hockenheim, Deutschland
08. - 09. Juni 2019 Spa-Francorchamps, Belgien
13. – 14. Juli 2019 Red Bull Ring, Österreich
07. – 08. September 2019 Silverstone, England
21. – 22. September 2019 Barcelona, Spanien
12. – 13. Oktober 2019 Monza, Italien

Emil Frey Racing