Anzeige

Das Red Bull Air Race wird Ende 2019 eingestellt
© SID | Zoom

Red Bull Air Race wird Ende 2019 eingestellt

(Speed-Magazin.de) Die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft wird mit Ende der Saison 2019 eingestellt. Das gab das österreichische Unternehmen Red Bull in seiner Rolle als Organisator der Serie bekannt. Die Luftrennserie hatte 2003 erstmals stattgefunden. Bislang einziger deutscher Weltmeister wurde Matthias Dolderer im Jahr 2016. In diesem Jahr werden noch drei Veranstaltungen ausgetragen.

"Das Red Bull Air Race hat Sportunterhaltung von höchster Qualität geboten, konnte aber im Gegensatz zu vielen anderen Red Bull Veranstaltungen auf der ganzen Welt das öffentliche Interesse nicht richtig wecken", heißt es in einer offiziellen Mitteilung.

In der Serie treten die Piloten mit Kunstflugzeugen an, mit dem Ziel, einen vorgeschriebenen Parcours möglichst schnell und fehlerfrei zu durchfliegen. Der Rennkalender umfasste jährlich zwischen sechs und acht Veranstaltungen rund um die Welt.

SID