Anzeige

Zum Saisonabschluss im Feld der absoluten Topstars
© Auto Aktuell | Zoom

Waldviertel-Rallye: Michael Böhm fährt mit einem Mitsubishi Evo IX in der stärksten Klasse

(Speed-Magazin.de) Die persoenliche Herzensangelegenheit Waldviertel-Rallye wird fuer Michael Boehm zum ganz besonderen Erlebnis. Nach seinem S2000-Abenteuer im letzten Jahr wird der dreifache 2WD-Staatsmeister auch heuer beim naechstwoechigen Saisonabschluss (18./19. November)  in einem Allrad-getriebenen Fahrzeug sitzen und sich somit mit den besten Piloten des Starterfeldes messen können.

„Nachdem der Opel-Cup entschieden ist, habe ich mit dem Einverständnis meines Teamchefs Willi Stengg die Möglichkeit wahrgenommen, die letzte Rallye des Jahres nicht im Opel Adam, sondern mit einem Mitsubishi Evo IX zu bestreiten“, erklärt Michael Böhm, der auf den zweiten 4WD-Einsatz seiner Karriere brennt. „Die Faszination Waldviertel-Rallye ist eine ganz besondere. Schon als sie noch Semperit-Rallye geheißen hat, war es mir ein Bedürfnis, da dabei zu sein. Umso mehr freut es mich, dass ich diesmal unter anderem dank der speziellen Unterstützung der Druckerei Berger und webnotar.at wieder in einer Klasse mit den absoluten Topstars mitfahren kann.“

Sportpressedienst / DW