Anzeige


© Volkswagen Motorsport | Zoom

Schwedische Rallye-Meisterschaft: Kristoffersson dominiert im Polo GTI R5

(Speed-Magazin.de) Johan Kristoffersson und Stig-Rune Skjærmoen (S/N) haben den dritten Lauf der schwedischen Rallye-Meisterschaft gewonnen. Bei der Gästabudstrofén-Rallye siegte das Duo im Volkswagen Polo GTI R5 mit über einer Minute Vorsprung auf Patrik Flodin und Göran Bergsten (S/S, Škoda).

Auf der 103,95 Kilometer langen Schotter-Rallye rund um Nyköping fuhren Kristoffersson und Skjærmoen auf elf der zwölf Wertungsprüfungen Bestzeit. „Das war mein erster Sieg bei einer Rallye auf Schotter, da können wir jetzt auch einen Haken dran setzen“, freute sich Kristoffersson. „Am Samstag haben wir uns für eine härtere Reifenmischung entschieden, was sich als die richtige Wahl erwiesen hat. Die gute Vorbereitung und die harte Arbeit des Teams haben sich ausgezahlt – großen Dank dafür.“

In der Gesamtwertung der schwedischen Rallye-Meisterschaft rückt Kristoffersson durch den Sieg auf Rang zwei hinter dem führenden Patrik Flodin vor. Weiter geht es am 16. August mit der Rallye Kolsvarundan.

Volkswagen Motorsport