Anzeige

Sebastien Ogier startet erfolgreich in die Safari Rallye
© AFP/SID/MIGUEL RIOPA | Zoom

Rallye: Ogier führt in Kenia

Titelverteidiger Sebastien Ogier ist erfolgreich in die Safari Rallye in Kenia gestartet.

Berlin (SID) - Titelverteidiger Sebastien Ogier ist erfolgreich in die Safari Rallye in Kenia gestartet. Der französische Toyota-Pilot führt nach dem ersten Tag knapp vor dem Hyundai-Duo Thierry Neuville (Belgien/+ 0,6 Sekunden) und Ott Tänak (Estland/+ 1,1). 

Kalle Rovanperä (Finnland/Toyota), der Führende in der WM-Gesamtwertung, musste zum Auftakt einen Rückschlag hinnehmen. Mit einem Rückstand von über 11,6 Sekunden liegt der 21-Jährige nur auf dem elften Rang. Am Freitag stehen die nächsten sechs Wertungsprüfungen auf dem Programm.

Auch interessant:
Safari Rallye Kenia: Privatfahrer im SKODA FABIA Rally2 evo gewinnen WRC2 bei härtester Rallye des Jahres
Ford Puma Hybrid Rally1 gewinnt bei der Safari-Rallye in Kenia vier von 19 Wertungsprüfungen
Wann ist die Formel 1 in Silverstone? Der Zeitplan zum F1 GP Grossbritannien

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln