Rallye Fans freuen sich jetzt schon auf September! Vom 8.-10.9.23 findet die Schlesien-Rallye
© Rajd Slaska / Robert Neumann/FromTheSky | Zoom

Hot: FIA ERT European Rally Trophy nimmt Schlesien-Rallye in die Meisterschaft auf!

(Neu: Schlesien Rallye im Kalender der FIA European Rally Trophy vom 8. bis 10.September 2023)  In knapp zwei Monaten findet wieder die Rajd Slaska statt, und dieses Mal scheint sie im FIA ERT Kalender auf. Für 2023 wurde die FIA ERT neu strukturiert, und das heisst dass das bisherige Format von sechs regionalen Wettbewerben plus Finale am Jahresende auf nun einen Zeitplan mit insgesamt 20 Rennen umgestellt ist. Das ist für Organisatoren der Rallyes sowie auch für die Protagonisten und Fans weitaus interessanter. Der Gesamttitel wird am 1.Januar 2024 inclusive Auszeichnungen für Fahrer unter 27 Jahren vergeben. Dabei ist das Fahrzeug, mit dem man teilnimmt, nicht ausschlaggebend. Basically jeder Fahrer hat nun die Möglichkeit den Titel zu gewinnen, egal in welcher Fahrzeugkategorie er fährt.

Die Schlesien-Rallye zum ersten Mal im FIA ERT Kalender

Zur Galerie >

Schlesien-Rallye – eine neue Veranstaltung in der FIA-European Rally Trophy


Die Rallye Schlesien - original: Rajd Slaska - (8.-10.9. 2023), die 2017 zum ersten Mal stattfand, hat sich zu einem wichtigen Bestandteil der Polnischen Rallye-Meisterschaft entwickelt. 
Die Veranstaltung, die im bevölkerungsreichsten Teil Polens stattfindet, hat sich von Jahr zu Jahr weiterentwickelt. In dieser Saison wurden die Bemühungen der Organisatoren belohnt, denn die Rajd Slaska erhielt internationalen Status, indem sie in den Kalender der FIA European Rally Trophy aufgenommen wurde.

Spektakuläre Abendspecials und 13 Sonderprüfungen bei der Rallye Schlesien


Nicht weniger als 13 Sonderprüfungen, darunter zwei spektakuläre, abendliche Superspecials, mit einer Gesamtlänge von mehr als 150 Kilometern, warten auf Rallye-Fans und Crews. 
2023 ist die erste Saison, in der die FIA ERT im aktualisierten Format durchgeführt wird, mit nicht weniger als 20 Läufen im Kalender, darunter berühmte Veranstaltungen wie die Rallye Antibes (Frankreich), Rali Vinho da Madeira (Portugal), Rallye du Valais (Schweiz) und Rallye Český Krumlov (Tschechien).

Die Rallye Schlesien ist im FIA ERT Kalender zurück - vom 8.-10.September 2023
Die Rallye Schlesien ist im FIA ERT Kalender zurück - vom 8.-10.September 2023 

In diesem Jahr hat sich die Rajd Slaska (8.-10.9. 2023), eine von der Woiwodschaft Slask unterstützte Veranstaltung, einen Platz unter den ERT-Läufen verdient.Der Einstieg in die FIA ERT bedeutet, dass die Route der Rajd Slaska nun länger ist als in den vergangenen Jahren, mit mehr als 150 Kilometern an Sonderprüfungen.

Grosse Rallye-Show in Katowice


Die Eröffnungsfeier findet am Freitag, den 8. September, im Zentrum von Katowice statt, der größten Stadt Schlesiens, dem bevölkerungsreichsten Ballungsgebiet Polens. Am Freitagabend wird es aber auch Rallyesport geben. Die Teams werden die Straßen von Katowice erobern, um eine spektakuläre Show während der abendlichen Superspecial (4 km) zu bieten, mit vielen bequemen Plätzen, um die Rallye-Action zu genießen.

FIA ERT Rallye Schlesien: Anspruchsvolle Sonderprüfungen warten


Für die erste Etappe des polnischen FIA ERT-Beitrags sind vier Sonderprüfungen vorgesehen, von denen drei zweimal gefahren werden. Diese Prüfungen werden auf anspruchsvollen und gut bekannten Asphaltstraßen im südlichen Teil der Region ausgetragen. 
  • Eine der Etappen ist eine brandneue Prüfung, die nur 30 km von der polnisch-tschechischen Grenze entfernt liegt und noch nie bei einer Rallye-Veranstaltung gefahren wurde. 
  • Eine andere ist die längste (knapp 20 km) Prüfung der Veranstaltung.
  • Die erste Etappe wird am Abend mit der beliebten Superspecial in der Nähe des Schlesischen Stadions ausgetragen.
  • Das Programm der Final-Etappe besteht aus zwei Sonderprüfungen, die beide zweimal gefahren werden (knapp 12 und 15 km).
  • Die Etappen am Sonntag befinden sich ebenfalls in der Nähe der polnisch-tschechischen Grenze und sind über die Schnellstraßen S1 und DK81 bequem zu erreichen.
  • Die Gesamtlänge der Rallye-Route beträgt 620 km, davon sind 25 % Sonderprüfungen.

Siegerehrung im Multifunctional Silesian Stadium 10.9.23 ab 16:30h


Zum siebenten Mal wird das Hauptquartier der Rajd Slaska im Schlesischen Stadion untergebracht sein. Dieser multifunktionale Veranstaltungsort wird auch den Servicepark beherbergen. Hier können die Rallye-Fans erleben, wie die Rallye-Mechaniker Reparaturen durchführen, die gelegentlich fast an ein Wunder grenzen.

Während der dreitägigen Rajd Slaska finden im Schlesischen Stadion viele weitere Veranstaltungen für Benzinbegeisterte statt. Der legendäre Veranstaltungsort ist der Ort, an dem die abschließende Siegerehrung am Sonntag, den 10. September, um 16:30 Uhr stattfinden wird.

Auch interessant:
Schlesien Rallye mit Rekord Teilnehmer: Fast 100 Rallye Crews bei der Schlesien Rallye im 16.Lauf FIA ERT 2023
FIA WEC 6h Fuji: Toyota Gazoo Racing könnte vorzeitig den Titel holen
Central European Rally: Zahlen, Daten, Fakten

Rafal

| Bildergalerie