Anzeige

Dreifach-Triumph bei Ypres Rallye
© Volkswagen Motorsport | Zoom

Belgische Rallye-Meisterschaft: Sieg für Craig Breen und Paul Nagle bei Rallye Ypres

(Speed-Magazin.de) Beim sechsten Lauf der Belgischen Rallye-Meisterschaft haben die Volkswagen Fahrer einen Dreifachtriumph gefeiert. Umjubelter Sieger der Ypres Rallye war der WRC-erfahrene Craig Breen (IRL). Zusammen mit seinem Beifahrer Paul Nagle (IRL) gewann er neun der 23 Wertungsprüfungen und hatte nach 277,88 Wertungskilometern 45,7 Sekunden Vorsprung auf Kevin Abbring und Veronique Hostens (NL/B), die ebenfalls neun Wertungsprüfungen für sich entschieden. Auf Rang drei folgten die Belgier Kris Princen und Bram Eelbode im dritten Polo GTI R5. „Es ist schön hier zu gewinnen“, sagte Breen. „Es ist eine berühmte Rallye, die mir persönlich sehr wichtig ist. Wir hatten ein perfektes Wochenende. Der Polo GTI R5 ist zweifellos das beste R5-Auto, das ich bislang gefahren bin. Er fährt sich fast wie ein WRC-Auto.“

Da Breen und Abbring als Gaststarter bei der Rallye gemeldet waren, ist Princen mit Blick auf das Gesamtklassement der große Sieger des Wochenendes. „Da keiner unserer direkten Konkurrenten gepunktet hat, ist das Ergebnis für uns sehr wichtig“, sagte Princen. „Ich bin daher bewusst kein zu großes Risiko eingegangen.“ Der aktuelle Belgische Rallye-Meister führt die Gesamtwertung nun alleine an. Nach einer kurzen Sommerpause geht es weiter am 06. und 07. September mit dem siebten Lauf der Belgischen Rallye-Meisterschaft, dem Omloop van Vlaanderen.

Volkswagen Motorsport