Anzeige

Unterstützung der Veranstaltung durch Juniorwertung, Rallyesafe und Versicherung
© ADAC Motorsport | Zoom

ADAC unterstützt die Rallye Sulingen und Rallye-Junioren

Der ADAC unterstützt Nachwuchstalente bei der 33. ADAC Rallye "Rund um die Sulinger Bärenklaue" am 20./21. November mit einer eigenen Juniorwertung. Nachwuchsfahrer mit DMSB-Lizenz ab dem Jahrgang 1996 fahren bei der Rallye Sulingen um einen Preisgeldtopf von 7000 Euro. Nicht preisgeldberechtigt in der Juniorwertung sind Teilnehmer aus den Klassen RC2 und R-GT.

Nachdem die Deutsche Rallye-Meisterschaft und das ADAC Rallye Masters in diesem Jahr pandemiebedingt nicht ausgetragen werden konnten, ist die Rallye Sulingen die einzige Veranstaltung aus dem ursprünglichen DRM-Kalender, die in diesem Jahr durchgeführt werden kann. Der ADAC unterstützt die Rallye "Rund um die Sulinger Bärenklaue" des MSC Sulinger Land e. V. mit einer Gesamtsumme von mehr als 10.000 Euro. Neben der eigens für die Veranstaltung ausgeschriebenen Juniorwertung umfasst die Unterstützung auch den Einsatz des "Rallyesafe" System, das der Sicherheit der Teilnehmer dient, sowie die Auswertung und die Versicherung der Rallye.

ADAC Motorsport / DW