Anzeige

Die unbefestigten Strassen rund um Madrid eignen sich hervorragend für Rallye-Fahrten
© ACtronics Thijs Kamp | Zoom

ACtronics weitet international Rallye Partnerschaften aus

ACtronics startet internationale Rallye-Partnerschaften: Wir sind stolz darauf, dass ACtronics ab diesem Jahr der stolze Namensgeber der italienischen Rallye della Marca (17.-18.Juni 2022) und der spanischen Rallye Tierra de Madrid ist (7-8.10.2022). Damit weitet ACtronics seine Rallye-Partnerschaften weiter in Richtung Südeuropa aus, nach früheren Partnerschaften mit der niederländischen Achterhoek Rally und der deutschen Rallye Sulingen..

Niek Bragt, kaufmännischerLeiter bei ACtronics, ist mit den neuen Partnerschaften sehr zufrieden

"ACtronics ist in den letztenJahren stark gewachsen. Dies ist vor allem auf unsere weitere Expansion in Europa zurückzuführen, wobei Südeuropa als Wachstumsmarkt für uns sehr wichtig ist.Die Verbindung unseres Namens mit dem Rallyesport passt zu unserer Strategie, unsere Aktivitäten und unseren Bekanntheitsgrad in Spanien und Italien weiter auszubauen. Die Liebe zum Detail, der Einsatz von Spitzentechnologie und der Wille, jede Verbesserung zu nutzen ist das, was ACTRONICS ausmacht und das sehen wir auch bei den Rallye-Teams.

Die charakteristischen Bergwege um Conegliano mit den Prosecco-Weinbergen im Hintergrund
© Die charakteristischen Bergwege um Conegliano mit den Prosecco-Weinbergen im Hintergrund

ACtronics Rally della Marca - Italien - 17. bis 18.Juni 2022

Die ersteRallye im Kalender ist die Rally della Marca, die Rallye, die von nun an unter dem Namen ACtronics Rally della Marca läuft. Die Rallye wird in diesem Jahr zum 38. Mal ausgetragen und hat einen festen Platz in der italienischen Asphaltmeisterschaft (CIRA). Und das ist nicht überraschend. Die Umgebung der Rallye sorgt für kultige Wertungsprüfungen und atemberaubende Landschaften. Das Rallyezentrum befindet sich in der Prosecco-Hauptstadt Conegliano, die Prüfungen finden in den benachbarten Venezianischen Voralpen statt. Einer der Hauptgänge ist der Versuch, den 1.500 Meter hohen Monte Cesen zu besteigen. Die Rallye findet am Freitag den 17. und Samstag, 18. Juni  2022 statt.

ACtronics RallyeTierra de Madrid - Spanien - 7. und 8. Oktober 2022
Die zweite Rallye, bei der ACtronics der neue Namensgeber ist, ist die Rallye Tierra de Madrid. Die Rallye ist noch relativ neu und findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Anders als die italienische Rallye wird sie ausschliesslich auf unbefestigten Strassen ausgetragen und ist direkt in den spanischen Schotter-Rallye-Cup (CERT) integriert. Damit hat die junge und engagierte Organisation eine hervorragende Leistung erbracht. Der Standort der Rallye (in unmittelbarer Nähe des Madrider Flughafens in der Nähe von Paracuellos de Jarama) ist zentral und bietet daher die Möglichkeit, nahe an unserer Zielgruppe und unseren Kunden zu sein. Sowohl bei Regen als auch bei Sonnenschein werden die spektakulären Tests von Mensch und Maschine das Äusserste abverlangen. Die Rallye findet in diesem Herbst am 7. und 8. Oktober 2022 statt.

Kalender ACtronics' Partner 2022

6-7. Mai 2022: ADAC ACtronics RallyeSulingen (DE)
17-18. Juni 2022 : ACtronics Rally della Marca (IT)
7-8. Oktober 2022 : ACtronics RallyeTierra de Madrid (ES)
10. Dezember 2022: ACtronics Achterhoek Rally (NL)

 

Über ACtronics
Mit rund 200 Mitarbeitern ist  ACtronics ein führendes Unternehmen im Bereich der Revision von Automobilelektronik. Täglich bearbeiten wir an Hunderten von elektronischen Autoteilen, die dank der Hightech-Revisionslösungen wieder in einen neuwertigenZustand versetzt werden. Das ist nicht nur viel billiger als einNeuteil, sondern spart auch einen grossen Teil der Rohstoffe. Damit bietet ACtronics eine Lösung, die sowohl den Geldbeutel als auch die Umwelt schont.

Auch interessant:
Moto3 Junioren WM: Jakob Rosenthaler schafft den Sprung unter die Top 20
ADAC 24h Nürburgring Qualifiers: Erfolgreiches Nordschleifencomeback für EFPracing by TECE
24h Nürburgring: Bulldog Racing gibt Teamaufstellung bekannt und fährt bei der Generalprobe für die 24h vom Nürburgring wertvolle Testkilometer

ACtronics Thijs Kamp