Anzeige

Christian Engelhart
© Porsche | Zoom

Porsche Mobil 1 Supercup Ergebnisse 7. Lauf beim Formel-1-Rennen: Podiumserfolg für Konrad Motorsport in den belgischen Ardennen

(Speed-Magazin.de / Porsche Mobil 1 Supercup) Ergebnisse: Podiumserfolg für Konrad Motorsport in den belgischen Ardennen. Klaus Bachler hat beim siebten Lauf zum Porsche Mobil 1 Supercup in Spa-Francorchamps den dritten Platz erobert. Der Österreicher bescherte dem Team Konrad Motorsport damit den ersten Podestplatz im schnellsten internationalen Markenpokal in dieser Saison. Seine beiden Teamkollegen Christopher Zöchling und Christian Engelhart gingen nach Kollisionen leer aus.

Die Freude über Platz drei auf der anspruchsvollen Ardennenachterbahn kannte bei Klaus Bachler keine Grenzen: „Mir fällt ein großer Stein vom Herzen“, strahlte der 23-Jährige. „Die bisherige Saison gestaltete sich für uns nicht so einfach. Doch trotz einiger Rückschläge haben wir uns immer weiter nach vorn gearbeitet und nun stehe ich endlich auf dem Podium. Danke an meine Mannschaft für die tolle Arbeit.“   Das Fundament für seinen Erfolg legte Bachler in der Startphase. Während es in der Spitzengruppe heiß her ging, behielt der Österreicher die Nerven und ging allen Tumulten aus dem Weg. In der ersten Runde verbesserte sich der Konrad Motorsport-Pilot vom fünften auf den dritten Platz. „Danach habe ich meine Position konstant gehalten“, blickte der Youngster zurück. In der Gesamtwertung machte Klaus Bachler einen großen Sprung von der siebten auf die dritte Position.   Bachlers Stallgefährte Christopher Zöchling war auf gutem Wege, den Teamerfolg zu untermauern. Auf Platz vier liegend wurde der 26-Jährige jedoch Opfer einer übermotivierten Aktion von Porsche-Junior Sven Müller. Nach der Rempelei zur Rennhalbzeit fiel Zöchling weit zurück und musste sich schlussendlich mit dem 15. Rang begnügen. Für Christian Engelhart endete der siebte Lauf des Jahres bereits in Runde eins. Der Köschinger fiel der turbulenten Anfangsphase zu Opfer und musste seinen 460 PS starken Porsche 911 GT3 Cup nach einer Kollision abstellen.   Der Porsche Mobil 1 Supercup biegt auf die Zielgerade der Saison ein. Am 7. September gastiert der schnellste Markenpokal im italienischen Monza und damit zum letzten Mal in diesem Jahr auf europäischen Boden. Anfang November erwartet die Fans der beliebten Meisterschaft das große Finale in Austin im US-Bundesstaat Texas.

Ergebnisse  7. Lauf Spa/Belgien  1. Earl Bamber (NZ/Fach Auto Tech)  2. Nicki Thiim (DK/Walter Lechner Racing Team)  3. Klaus Bachler (A/Konrad Motorsport)  4. Sven Müller (D/Team Project 1)  5. Philipp Eng (A/Team Project 1)

 Punktestand nach 7 von 10 Läufen  Fahrer  1. Earl Bamber (NZ/Fach Auto Tech), 107 Punkte  2. Kuba Giermaziak (PL/VERVA Lechner Racing Team), 103 Punkte  3. Klaus Bachler (A/Konrad Motorsport), 66 Punkte  4. Ben Barker (GB/VERVA Lechner Racing Team), 66 Punkte

Raphael Berlitz