Anzeige

Alle Veranstaltungen des virtuellen Markenpokals werden weltweit über das Internet übertragen
© Christian Engelhart Motorsports & Engineering | Zoom

Christian Engelhart startet 2020 im virtuellen Porsche Supercup für ZF

Christian Engelhart startet in der Saison 2020 auch im virtuellen Motorsport. Im neu geschaffenen Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition treten die aktuellen Fahrer und Teams aus der realen Serie sowie ausgewählte Teilnehmer in virtuellen Porsche 911 GT3 Cup-Rennwagen gegeneinander an. Vier Double-Header-Events bilden die digitale Version des von Porsche gegründeten internationalen Markenpokals, der als Reaktion auf die aktuelle COVID-19-Pandemie geschaffen wurde. Christian geht dabei für das Team ZF Friedrichshafen AG in deren Farben an den Start.

Am 4. April finden auf dem virtuellen Circuit de Barcelona in Spanien die ersten beiden Rennen des Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition der Debütsaison statt. Teilnehmen werden die aktuellen Fahrer und Teams sowie eingeladene Rennfahrer. Die Fahrzeuge der Supercup-Teams haben die authentische Lackierung der Originale auf den Rennstrecken.
 
Die Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition nutzt das iRacing-Simulationsportal. Alle Veranstaltungen des virtuellen Markenpokals werden weltweit über das Internet übertragen. Fans können die Sessions live auf den Videoplattformen YouTube und Twitch verfolgen.
 
Christian  Engelhart:
„Für mich ist Sim Racing auch Neuland, aber ich freue mich auf die Herausforderung. Porsche ist seit geraumer Zeit schon im Bereich Esports Racing aktiv und hat hier eine tolle Plattform geschaffen. Ich finde die Initiative klasse, hier kurzfristig etwas mit uns realen Piloten auf die Beine zu stellen. Das wird sicher eine gute Vorbereitung für die eigentliche Saison, die aufgrund der derzeitigen Situation auf der Welt verspätet beginnen wird."

Rennkalender Porsche Mobil 1 Supercup Virtual Edition 2020

04.04.2020, Circuit de Barcelona-Catalunya (Spanien), Rennen 1 + 2
18.04.2020, Silverstone Circuit (Großbritannien), Rennen 3 + 4
25.04.2020, Circuit de Spa-Francorchamps (Belgien), Rennen 5 + 6
16.05.2020, Autodromo Nazionale Monza (Italien), Rennen 7 + 8

Christian Engelhart Motorsports & Engineering