Anzeige

Marcel Schrötter ist in die Top 10 gefahren
© AFP/SID/RONNY HARTMANN | Zoom

Serie hält nach der Sommerpause: Schrötter in Spielberg Zehnter

Marcel Schrötter ist auch beim Start in die zweite Saisonhälfte der Motorrad-WM in die Top 10 gefahren.

Köln (SID) - Marcel Schrötter ist auch beim Start in die zweite Saisonhälfte der Motorrad-WM in die Top 10 gefahren. Beim Großen Preis der Steiermark in Spielberg wurde der 28-Jährige aus Vilgertshofen im Moto2-Lauf Zehnter und landete damit in diesem Jahr immer unter den besten zehn Fahrern, wenn er ins Ziel kam. 

Bei der Rückkehr auf die Strecke nach einer sechswöchigen Sommerpause feierte Marco Bezzecchi seinen ersten Sieg in 2021. Der Italiener gewann vor den beiden Spaniern Aron Canet und Augusto Fernandez. WM-Spitzenreiter Remy Gardner (Australien) wurde Vierter. Schrötter war von Position zehn gestartet.

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln