Anzeige

Teams und Fahrer können sich vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2021 für die neue Saison im Northern Talent Cup anmelden.
© ADAC Motorsport | Zoom

Northern Talent Cup: Einschreibungen für 2022 laufen

Der NTC geht 2022 in seine dritte Saison. Teams und Fahrer, die im kommenden Jahr in der beliebten Nachwuchsklasse an den Start gehen wollen, können sich ab heute bis zum 31. Dezember 2021 unter northerntalentcup.com anmelden.

Insgesamt werden 26 Fahrer für die komplette Saison 2022 akzeptiert, die dann bei hochkarätigen Veranstaltungen gegeneinander antreten werden. Jeder junge Fahrer, der zwischen dem 1. Januar 2005 und dem 28. Februar 2010 geboren wurde, kann sich dabei anmelden, wobei Dorna, KTM und ADAC vorrangig nach Talenten aus Zentral- und Nordeuropa suchen.
 
Dabei ist Erfahrung auf der Rennstrecke nicht einmal notwendig, so bietet der Northern Talent Cup auch unerfahrenen Talenten die Chance, ihre ersten Kilometer auf Asphalt abzuspulen. Jeder Fahrer muss sich mit einem Teamnamen anmelden und einen Teammanager sowie einen Mechaniker und einen gesetzlichen Vertreter benennen. Ähnliches gilt für Teams, die einen Teammanager haben müssen, der Hauptansprechpartner für die Veranstalter ist. Dazu bilden ein Fahrer und zwei Mechaniker (auch Familienmitglieder) ein vollständiges Team.
 
Nachdem alle Anmeldungen bis Jahresende eingegangen sind, werden die Teilnehmer am 21. Januar 2022 bestätigt.

Auch interessant:
MotoGP: Marquez bleibt Mr. America - Quartararo greift nach dem Titel
Moto2: Schrötter scheidet aus, Fernandez holt historischen Sieg
eSports-Showdown auf dem Sachsenring: Brzezinski verkürzt Abstand auf Löhner

ADAC Motorsport