Anzeige

Platz 15 und ein WM-Punkt für Marcel Schrötter
© AFP/SID/TIZIANA FABI | Zoom

Moto2: Schrötter 15. beim GP von Aragon

Moto2-Pilot Marcel Schrötter hat nach einem enttäuschenden Wochenende beim Großen Preis von Aragon zumindest einen WM-Punkt geholt.

Köln (SID) - Moto2-Pilot Marcel Schrötter hat nach einem enttäuschenden Wochenende beim Großen Preis von Aragon zumindest einen WM-Punkt geholt. Der 27-Jährige aus Vilgertshofen kam beim Rennen in Spanien als 15. ins Ziel. Bereits nach dem Qualifying hatte Schrötter kaum noch Chancen auf eine vordere Platzierung, der Kalex-Pilot war nur vom 22. Platz gestartet.

Grund zur Freude hatte Schrötter aber bereits vor dem Wochenende. Am Donnerstag war seine Vertragsverlängerung beim deutschen Team Intact GP für die Saison 2021 bekannt gegeben worden. Schrötter fährt seit 2012 in der mittleren WM-Klasse.

Im Kampf um den WM-Titel erlitt der Italiener Luca Marini einen Rückschlag. Der Halbbruder von MotoGP-Superstar Valentino Rossi stürzte und musste seine Gesamtführung an Landsmann Enea Bastianini abgeben, der das Rennen als Zweiter beendete. 

Seinen zweiten Sieg in Folge sicherte sich der frühere MotoGP-Pilot Sam Lowes (Großbritannien). Bastianini liegt mit 155 Punkten nun zwei Zähler vor Lowes, Marini (150) fiel auf den dritten Platz zurück. Schrötter ist mit 61 Punkten Zehnter.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln