Anzeige

Weltmeister Marc Márquez setzt beim 17. Saisonlauf auf Philip Island seine Rekordjagd fort
© Red Bull Content Pool / Gold and Goose | Zoom

Die MotoGP in Australien - live bei ServusTV

Die Teilnehmer der Motorrad-Weltmeisterschaft bestreiten das drittletzte Rennen des Jahres in Down Under.

Auf dem Philip Island Circuit kann Marc Márquez seinen eigenen Rekord von 16 Podestplätzen in einem Jahr einstellen. Obwohl der Spanier seine Titelverteidigung bereits beim Grand Prix in Thailand gesichert hat, scheint er der Konkurrenz keine Chance lassen zu wollen und gewann auch vergangene Woche in Japan. "Wenn er auf dem Motorrad sitzt, ist er ein Vollblutrennfahrer und kein Taktiker", erklärt ServusTV-Experte Gustl Auinger die ungebrochene Dominanz des Rekordfahrers.
 
Beim australischen Lauf im Vorjahr siegte Yamaha-Pilot Maverick Viñales, der in den vergangenen Rennen mit Konstanz und vorderen Platzierungen überzeugte. Für Spannung in Australien sorgen die unvorhersehbaren Wetterkapriolen, die von den Einwohnern als "four seasons in one day" beschrieben werden. Ob Yamaha den Aufwind fortsetzen oder Honda-Champion Márquez seinen elften Saisonsieg einfahren kann, ist live bei ServusTV zu sehen.

Pramac Generac Australian Motorcycle Grand Prix am 26. und 27. Oktober bei ServusTV:

Samstag (26. Oktober):
03:25 Uhr: Qualifying Moto3 LIVE
04:30 Uhr: Qualifying Moto2 LIVE
05:25 Uhr: 4. freies Training MotoGP LIVE
06:05 Uhr: Qualifying MotoGP LIVE
12:30 Uhr: Alle Qualifyings Wiederholung
 
Sonntag (27. Oktober - Achtung Winterzeit!):
02:40 Uhr: Rennen Moto3 Re-Live
03:20 Uhr: Rennen Moto2 LIVE
05:00 Uhr: Rennen MotoGP LIVE
12:10 Uhr: Alle Rennen Wiederholung

ADAC Motorsport