Anzeige

Live aus Hohenstein-Ernstthal bei ServusTV Deutschland
© ServusTV | Zoom

Die MotoGP feiert Comeback auf dem Sachsenring – live bei ServusTV Deutschland

Marc Márquez (aktuell Rang 18), der auf dem Sachsenring bereits zehn Siege einfahren konnte, ist nach seiner Rückkehr aus der Verletzungspause in diesem Jahr mit starker Konkurrenz konfrontiert: Allen voran Fabio Quartararo und Johann Zarco, die aktuell die ersten beiden Plätze belegen. ServusTV-Experte Stefan Bradl hat bereits einen klaren Favoriten: „Fabio Quartararo ist WM-Titelkandidat Nummer eins. Yamaha ist nicht nur auf einer Runde schnell, sondern auch über die Renndistanz. Und Fabio hat jetzt ein Jahr mehr Erfahrung, behält einen kühlen Kopf und macht einen richtig guten Job.“  

Am vergangenen Rennwochenende in Barcelona liefert aber noch ein weiterer Fahrer Perfektion: Miguel Oliveira gewinnt den Gran Premi Monster Energy de Catalunya, wobei ihn und den Zweitplatzierten Johann Zarco lediglich 0,175 Sekunden trennen. Fabio Quartararo erhielt hingegen wegen einer Abkürzung in den Kurven 1 und 2 eine Drei-Sekunden-Strafe und erzielte letztlich Rang 6 – die WM-Führung behält er weiterhin. Ob er sich mit einem Sieg beim Deutschland Grand Prix weiter die Spitze sichert, bleibt spannend.
 
Der Auftritt der weltweit besten Zweirad-Piloten vom 18. bis 20. Juni 2021 auf dem Sachsenring findet aufgrund der Pandemielage ohne Zuschauer statt. Alle Trainings, Qualifyings, Rennen, Vorberichte und Siegerehrungen der MotoGP™ am Sachsenring sind aber live und in Full-HD bei ServusTV Deutschland zu sehen.
 

Liqui Moly Grand Prix von Deutschland:

Freitag (18. Juni):
09:50 Uhr: 1. Freies Training MotoGP™ LIVE
14:05 Uhr: 2. Freies Training MotoGP™ LIVE
 
Samstag (19. Juni):
09:50 Uhr: 3. Freies Training MotoGP™ LIVE
12:25 Uhr: Qualifying MotoGP™ LIVE
 
Sonntag (20. Juni):
10:00 Uhr: Beginn der Live-Übertragung
14:00 Uhr: Rennen MotoGP™ LIVE

ServusTV