Anzeige

Mit über 830 PS stärkster jemals von Lamborghini entwickelter V12-Motor
© Lamborghini | Zoom

Lamborghini Essenza SCV12: Puristisches Fahrerlebnis für die Rennstrecke

 Automobili Lamborghini präsentiert den Essenza SCV12, ein von Lamborghini Squadra Corse entwickeltes und vom Lamborghini Centro Stile designtes Renn-Hypercar in einer limitierten Serie von 40 Exemplaren. Der Essenza SCV12 ist als Nachfahre von Fahrzeugen wie dem Miura Jota und dem Diablo GTR mit dem stärksten jemals von Lamborghini entwickelten 12-Zylinder Saugmotor ausgestattet und wartet mit einer Aerodynamik nach dem Vorbild der Rennprototypen mit brandneuen technischen Lösungen auf, die für ein ultimatives Fahrerlebnis sorgen.
 

Lamborghini Essenza SCV12

Zur Galerie >

Stefano Domenicali, Chairman und CEO von Automobili Lamborghini, sagt: „Der Essenza SCV12 bietet ein in der Geschichte unserer Marke noch nie da gewesenes Fahrerlebnis auf der Rennstrecke. Ein Meisterwerk der Ingenieurskunst, das die untrennbare Verbindung zwischen unserer Marke und dem Rennsport unterstreicht. Lamborghini ist eine stark zukunftsorientierte Marke, die stets auf der Suche nach Herausforderungen im Zeichen der Innovation ist. Dabei vergessen wir aber nie unsere Wurzeln und das, was uns als Supersportwagenhersteller auszeichnet. Der Essenza SCV12 stellt die perfekte Verschmelzung unseres unkonventionellen Unternehmergeists mit echter Motorsportpassion dar.“ 

Für die Rennstrecke geboren

Der Essenza SCV12 ist ausschließlich für den Rennstreckeneinsatz konzipiert und wartet mit technischen Lösungen aus dem Rennsport auf. Der V12-Motor liefert nicht zuletzt dank der dynamischen Aufladung bei hohen Geschwindigkeiten über 830 PS. Die in Zusammenarbeit mit Capristo entwickelten Abgasendrohre verringern den Gegendruck und sorgen damit für eine höhere Leistung sowie einen unverkennbaren Motorsound.
 
Herr über die Motorleistung ist das brandneue 6-Gang-Getriebe X-trac, das quer an der Hinterachse verbaut und mit dem Hinterradantrieb gekoppelt ist, um Kompaktheit, strukturelle Kontinuität und größere Torsionssteifigkeit zu gewährleisten. Das sensationelle Leistungsgewicht von 1,66 kg/PS wird dank neuem Monocoque-Rahmen aus Carbonfaser ohne Überrollkäfig aus Stahl erzielt: Der Essenza SCV12 ist der erste GT, der die Sicherheitsstandards des FIA-Prototypenreglements erfüllt.
 
Für ein Höchstmaß an Agilität und Stabilität selbst auf anspruchsvollsten Strecken wurden kinematische Lösungen nach dem Vorbild der Rennprototypen eingesetzt, wie etwa die direkt am Getriebe verbaute Push-Rod Hinterradaufhängung. Die speziellen Pirelli-Slickreifen auf Magneiumfelgen (19" vorn / 20" hinten), die mit Bremsscheiben und Bremssätteln von Brembo Motorsport ausgestattet sind, runden den Gesamteindruck ab.
 
Maurizio Reggiani, Chief Technical Officer von Automobili Lamborghini, erklärt: „In keinem anderen Fahrzeug kommt der V12-Saugmotor, Symbol unserer Marke von 1963 bis heute, so gut zur Geltung wie im Essenza SCV12. In diesem Projekt treffen ausgefeilte Aerodynamik, futuristisches Design und innovative Lösungen wie das Carbonfaser-Monocoque ohne integrierten Überrollkäfig auf Ingenieurskunst in ihrer höchsten Form. Das Ergebnis ist ein atemberaubendes, kompromissloses Fahrzeug, das für die Rennstrecke geboren ist und mit all jenen Vorzügen aufwartet, die Lamborghini international berühmt gemacht haben – einzigartige Emotionen inklusive.“

Von Lamborghini Squadra Corse entwickeltes und vom Lamborghini Centro Stile designtes Renn-Hypercar ist limitiert auf 40 Exemplare
© Lamborghini 
 

Aerodynamik

Die Aerodynamik ist das Ergebnis der GT-Rennerfahrung von Lamborghini Squadra Corse und sorgt mit 1.200 kg bei 250 km/h für mehr Effizienz und Abtrieb als ein GT3-Fahrzeug.
 
Die Front ist mit dem für die Huracán Rennfahrzeuge typischen doppelten Lufteinlass mit Mittelrippe ausgestattet, der den vom Kühler kommenden warmen Luftstrom teilt und die kalte Luft zur Lufthutze in der Dachmitte leitet. Ebenfalls an der Front stechen markante Splitter und Seitenelemente hervor. An den Seiten sorgen vertikale Finnen an den Schwellern für einen optimierten Luftstrom zur Kühlung von Motor und Getriebe. Der große einstellbare Doppelprofil-Heckflügel rundet das Aerodynamikpaket ab.  

Design

Das Design des Essenza SCV12 entstammt der kreativen Feder des Lamborghini Centro Stile, das seit der Gründung von Squadra Corse alle Rennwagen aus Sant'Agata Bolognese designt hat. Der puristische Charakter des Fahrzeugs wird durch die lediglich aus drei Teilen aufgebaute Karosseriestruktur betont, die bei Bedarf einen raschen Austausch beim Boxenstopp gewährleisten soll. Die exklusive Launch-Lackierung in Verde Selvans (Grün), Grigio Lynx (Grau), Nero Aldebaran Gloss (Schwarz) und Arancio California (Orange) wird von den Logos der Partner von Lamborghini Squadra Corse abgerundet: Pertamina, Pirelli und Roger Dubuis.
 
Die schnittigen und gleichzeitig sehnigen, dynamischen Linien vereinen die Faszination der Prototypen aus den 70er Jahren mit typischen Elementen der Lamborghini DNA wie der Sechseck-Geometrie, die an den Scheinwerfern, der Lufthutze am Dach und den Lüftungsgittern rund um das Lenkrad zu finden ist. Unverkennbar auch das „Y“-Stilelement auf der Lackierung und im Innenraum, wo jedes einzelne Element im Zeichen von Leichtigkeit, Funktionalität und Design gestaltet ist: Armaturenbrett und Kombiinstrument liegen auf einem asymmetrischen Y-Trägerelement aus Carbon auf, das das Cockpit stilvoll umgibt und den Fahrer ins Zentrum eines noch nie da gewesenen Fahrerlebnisses rückt.
 
Das Multifunktionslenkrad mit Display wurde von den Lenkrädern der F1-Monoposti inspiriert, um ein Höchstmaß an Ergonomie und eine perfekte Haptik zu garantieren. Der spezielle OMP-Sitz mit FIA-Zulassung und Carbon-Rahmen bietet Komfort, Sicherheit und Stabilität.
 
Mitja Borkert, Head of Lamborghini Centro Stile, erklärt: „Das Projekt hat mich von Beginn an begeistert. Weil es uns erlaubt hat, einen vollkommen anderen und dennoch unverkennbaren Lamborghini zu konzipieren, extrem, aber ganz puristisch, wie ein echter Rennwagen sein soll. Unsere wichtigsten Inspirationsquellen waren der Miura Jota und der Diablo GTR, zwei Stilikonen mit V12-Motor, die für den Rennsport geschaffen wurden. Mit dem Essenza SCV12 zollen wir sowohl unserer Vergangenheit als auch unserer Gegenwart im Rennsport Tribut: Der große Heckflügel, die Seitenfinnen und der vordere Splitter wurden vom Huracán Super Trofeo EVO und GT3 EVO übernommen. Dieses Fahrzeug ist die perfekte Verschmelzung unserer Tradition mit unseren Vorstellungen für die Zukunft.“   
Kunden erhalten ab 2021 Zugang zum exklusiven Club Essenza SCV12 sowie zu speziellen Fahrprogrammen
© Lamborghini 



Fahrerlebnis

Käufer des Essenza SCV12 werden Mitglieder eines exklusiven Clubs, der Zugang zu speziellen Fahrprogrammen gewährt, die den Einsatz des Hypercars auf den prestigeträchtigsten Rennstrecken der Welt ermöglichen. Das Programm beinhaltet einen Einlagerungsservice für den Essenza SCV12 in Sant'Agata Bolognese in einem neu erbauten Hangar. Jedes Fahrzeug erhält eine personalisierte Box und spezielle Services, darunter eine Webcam, mit dem die Kunden ihr Fahrzeug rund um die Uhr mittels App überwachen können. Vervollständigt wird die Einrichtung durch das „Lamborghini Squadra Corse Drivers Lab”, das gemeinsam mit dem italienischen Unternehmen Tecnobody entwickelt wurde. Hier können die Kunden spezielle Trainingsprogramme absolvieren, ähnlich wie die Werksfahrer von Lamborghini.
 
Der Rennkalender startet 2021 mit „Arrive and Drive“ Events auf unterschiedlichen Kursen mit FIA-Einstufung Grad 1. Support erhalten die Kunden vom technischen Team von Squadra Corse und Emanuele Pirro, fünffachem Sieger der 24 Stunden von Le Mans und Betreuer der Extraklasse für die Gentleman Driver, sowie von Marco Mapelli, Werksfahrer von Lamborghini Squadra Corse.
 
Giorgio Sanna, Head of Lamborghini Motorsport, erklärt: „Mit dem Essenza SCV12 wollten wir nicht nur Performance und Fahrspaß auf die Spitze treiben, sondern auch das Erlebnis abseits der Rennstrecke. Der Kunde profitiert von exklusiven und bis ins kleinste Detail personalisierbaren Services, um in den Genuss bester italienischer Gastfreundschaft zu kommen und Teil der Familie von Lamborghini Squadra Corse zu werden.“

Lamborghini / DW

| Bildergalerie