Anzeige

Zweiter Indy-500-Sieg für Takuma Sato aus Japan
© SID | Zoom

Japaner Sato gewinnt Indy 500

Der Japaner Takuma Sato hat die diesjährige Ausgabe des Oval-Klassikers 500 Meilen von Indianapolis gewonnen. Der 43-Jährige holte damit zum zweiten Mal in seiner Karriere den Indy-500-Sieg.

Sato, der aus der ersten Reihe gestartet war, übernahm 20 Runden vor Schluss die Führung vor dem Neuseeländer Scott Dixon. "Es ist unglaublich", sagte Sato, der bereits 2017 den Titel gewonnen hatte: "Es ist großartig, ich bin stolz wieder gewonnen zu haben."
 
Der Vorjahressieger Simon Pagenaud (Frankreich) landete auf dem 22. Rang hinter dem Spanier Fernando Alonso, der damit die ersehnte "Triple Crown" des Motorsports verpasst: Beim Formel-1-Rennen in Monaco sowie den 24 Stunden von Le Mans war er jeweils zweimal siegreich.
 
Das Rennen war aufgrund der Corona-Pandemie von Mai auf August verschoben worden und fand ohne Zuschauer statt.

© 2008-2020 Sport-Informations-Dienst