Anzeige

Formel BMW Talent Cup Team beim Theorie-Training
© Formulabmw | Zoom

Formel BMW Talent Cup: Rennsimulation in Valencia - Live-Timing am Start

(Speed Magazin) Der nächste Stopp für die 15 Fahrerinnen und Fahrer des Formel BMW Talent Cup Jahrgangs 2012 heißt Valencia. Während die Nachwuchspiloten aus elf Nationen auf dem Circuit Valencia im Rahmen ihres Ausbildungsprogramms weitere Rennsimulationen bestreiten und damit den nächsten Schritt auf ihrem Weg zu einer professionellen Rennsportkarriere machen, können dieses Mal auch Medien und Fans, die nicht vor Ort sind, die Sessions auf der Strecke zeitnah verfolgen.

Auf dem Programm für Valencia stehen neben den ausgiebigen "On-Track-Sessions" mit praktischen und theoretischen Ausbildungsteilen erneut weiterführende Medien-Schulungen sowie detaillierte Fitness-Reviews. Im Rahmen einer ausführlichen,

Formel BMW Talent Cup on Track
Formel BMW Talent Cup on Track
© Formulabmw
einwöchigen Fitness-Schulung zu Beginn ihrer Ausbildung hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen klar strukturierten Plan für ihre konditionelle Weiterentwicklung erhalten, dessen aktueller Stand nun in Valencia überprüft wird. Für die 14- bis 19-jährigen Nachwuchspiloten ist das Meeting in Valencia damit ein weiterer Schritt in Richtung des "Grand Final", das vom 14. bis 16. September im Rahmen der DTM in Oschersleben stattfindet und für den Formel BMW Talent Cup Jahrgang 2012 der Höhepunkt des Ausbildungsjahres ist. Der Sieger der drei Rennen in Oschersleben bekommt von BMW im Jahr 2013 eine Saison in einer weiterführenden Rennserie finanziert.

Dirk Adorf, BMW Werksfahrer und Chef-Instruktor, sagt über das Meeting in Valencia: "Die Anforderungen im professionellen Rennsport sind hoch. Um ihnen gerecht werden zu können, ist eine fundierte Ausbildung elementar wichtig. Der Lehrgang in Valencia ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der nächste Schritt ihrer Entwicklung, der sie zielgerichtet und umfassend auf eine erfolgreiche Karriere im professionellen Motorsport vorbereitet. Die letzten Meetings haben bereits gezeigt, wie hoch die Leistungsdichte im aktuellen Jahrgang ist, und ich freue mich, dass sich mit dem Live-Timing aus Valencia auch Medien und Fans davon ein umfassendes Bild machen können."

Formulabmw / J Patric