Anzeige

F1 und MotoGP weiterhin in Barcelona zu sehen
© FIRO/FIRO/SID/ | Zoom

Formel 1 und MotoGP fahren bis mindestens 2026 in Barcelona

Die Motorsport-Königsklassen auf zwei und vier Rädern machen bis mindestens 2026 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya Station.

Formel 1 GP Qatar - Sieger Mercedes Lewiis Hamilton in Doha

Zur Galerie >

Köln (SID) - Die Motorsport-Königsklassen auf zwei und vier Rädern machen bis mindestens 2026 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya Station. Formel 1 und MotoGP bestätigten am Freitag die Verlängerung der entsprechenden Verträge. Die Formel 1 fährt seit 1991 vor den Toren der katalanischen Metropole, die Motorräder zogen ein Jahr später nach.

Auch interessant:
Video LA Auto Show: Porsche zeigt 5 Weltpremieren mit 718 Cayman GT4 RS, Taycan GTS, Panamera Platinum Edition
Continental schafft die Grundlage für Bremssysteme in zukünftigen Fahrzeugen
Mehr als 5.000 neue Schnellladepunkte bis 2025: IONITY-Offensive stärkt Ladeangebot von Audi

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln

| Bildergalerie