Anzeige

ADAC: Ennser ist neuer Sportpräsident
© Steffen Leiprecht/sl-pictures.de/Steffen Leiprecht/sl-pictures.de/Steffen Leiprecht/sl-pictures.de/ | Zoom

Ennser tritt Nachfolge von Tomczyk als ADAC-Sportpräsident an

Gerd Ennser tritt die Nachfolge von Hermann Tomczyk als Sportpräsident des ADAC an. Dies teilte der ADAC nach seiner Hauptversammlung mit.

München (SID) - Gerd Ennser tritt die Nachfolge von Hermann Tomczyk als Sportpräsident des ADAC an. Dies teilte der ADAC nach seiner Hauptversammlung am Samstag mit. Der 70 Jahre alte Tomczyk, der das Amt seit 1997 ausgeübt hatte, durfte aus Altersgründen nicht für eine siebte Amtszeit kandidieren. 

Ennser, ein 61 Jahre alter Richter, ist zudem FIA-Rennkommissar in der Formel 1 sowie im Präsidium des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB).

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln