Anzeige

Neuer Kundensport-Rennwagen ab sofort bestellbar
© Audi Motorsport | Zoom

Audi Sport TT Cup, Blancpain GT Series und mehr: Verkaufsstart für Audi R8 LMS GT4

(Speed-Magazin.de) Der neue Audi R8 LMS GT4, der das Modellangebot von Audi Sport customer racing um eine dritte Baureihe ergänzt, kann ab sofort auf vier Kontinenten bestellt werden.

Audi R8 LMS GT4

Verkaufsstart für den jüngsten Neuzugang:
Audi Sport customer racing hat im April mit dem Audi R8 LMS GT4 seine dritte Modellreihe für den Kundensport vorgestellt. Der bis zu 364 kW (495 PS) starke GT4-Sportwagen ist ab sofort bestellbar. Das Unternehmen bietet den Rennwagen zum Preis von 198.000 Euro (zzgl. MwSt.) an. Die Auslieferung ist ab Dezember geplant. Kaufinteressenten können den Rennwagen in Europa über Audi Sport customer racing ordern, während Audi Sport customer racing North America, Audi Sport customer racing Asia, Audi Sport customer racing Japan und Audi Sport customer racing Australia den Vertrieb auf drei weiteren Kontinenten übernehmen.

Audi R8 LMS GT3

Versöhnlicher Saisonabschluss für Belgian Audi Club Team WRT in Blancpain GT
Versöhnlicher Saisonabschluss für Belgian Audi Club Team WRT in Blancpain GT
© Audi Motorsport
Traumwochenende in Phillip Island: Matthew Stoupas gewann in Australien beim Finale der Victorian State Circuit Racing Championships alle drei Läufe. Der Australier blieb bei der fünften Rennveranstaltung in seinem Audi R8 LMS ultra nicht nur auf dem Kurs von Phillip Island ungeschlagen, sondern auch in der Sports-Cars-Meisterschaftswertung. Damit steht Stoupas als Nachfolger von Steven McLaughlan fest, der die Rennserie im australischen Bundesstaat Victoria im vergangenen Jahr in einem Audi R8 LMS ultra für sich entschieden hatte. Ross Lilley komplettierte das erfolgreiche Wochenende der Audi-Sport-Kunden mit jeweils einem zweiten Platz im ersten und im dritten Rennlauf.

Doppelsieg auf der Südinsel: Das Team International Motorsport feierte im zweiten Lauf der South Island Endurance Series auf der neuseeländischen Südinsel einen Doppelsieg. Im Mike Pero Motorsport Park in Ruapuna setzte die Mannschaft von Lyall Williamson erstmals die zweite Generation des Audi R8 LMS ein. Andrew Bagnall/Matt Halliday gewannen das Drei-Stunden-Rennen in diesem Rennwagen vor ihren Teamkollegen Neil Foster/Jonny Reid, die einen Audi R8 LMS ultra der ersten Generation pilotierten.

Versöhnliches Saisonfinale in Barcelona: Das Belgian Audi Club Team WRT beendete die Saison im Blancpain GT Series Endurance Cup mit einem zweiten Platz in Spanien. Die beiden Briten Stuart Leonard und Jake Dennis teilten sich einen Audi R8 LMS mit dem niederländischen Audi-Sport-Piloten Robin Frijns. Das Trio kämpfte bis zur letzten Kurve um den Sieg und musste sich nach drei Rennstunden in Barcelona nur um 0,719 Sekunden geschlagen geben.

Audi Sport TT Cup

Siege für Audi-Sport-Kunden in Neuseeland und Australien
Siege für Audi-Sport-Kunden in Neuseeland und Australien
© Audi Motorsport
Spannung vor dem Saisonfinale: Am 14. Oktober entscheidet sich der Titelkampf im Audi Sport TT Cup in Hockenheim. Nach vier Siegen, drei zweiten und zwei dritten Plätzen liegt Philip Ellis an der Spitze. Der Brite hat 24 Punkte Vorsprung vor dem Spanier Mikel Azcona, der fünf Rennen gewonnen hat. Insgesamt 50 Punkte sind in den beiden Rennläufen noch zu gewinnen. Als Tabellendritter ist Tommaso Mosca bester Rookie im Feld. Der 17 Jahre alte Italiener hat in der Neueinsteiger-Wertung 44 Punkte Vorsprung vor dem Südafrikaner Keagan Masters und kann somit kaum mehr eingeholt werden. Rein rechnerisch hat Mosca mit 39 Punkten Rückstand ebenfalls noch eine Chance auf den Titel in der Gesamtwertung.

Termine der nächsten Woche

07.10. Nürburgring (D), 8. Lauf VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring

03.–05.10. Chengdu (CHN), 9. und 10. Lauf China GT/GT Asia Series

04.–07.10. Road Atlanta (USA), 12. Lauf WeatherTech SportsCar Championship

06.–07.10. Spa (B), 5. Lauf 24H Touring Car Endurance Series

06.–08.10. Mugello (I), 13. und 14. Lauf Italienische GT-Meisterschaft

07.–08.10. Buriram (THA), 7. Lauf Super GT

07.–08.10. Zhejiang (CHN), 9. und 10. Lauf Audi R8 LMS Cup

06.–08.10. Zhejiang (CHN), 9. Lauf TCR International Series

06.–08.10. Zhejiang (CHN), 6. Lauf TCR Asia Series

07.–08.10. Zhejiang (CHN), 7. bis 9. Lauf TCR China

06.–07.10. Hockenheim (D), 15. und 16. Lauf DMV GTC

06.–08.10. Most (CZ), 11. und 12. Lauf FIA European Touring Car Cup

Audi Motorsport / JM