Im kommenden Frühjahr gibt die Audi Bläserphilharmonie erneut Konzerte für Kinder
© Audi Media | Zoom

Audi Big Band gibt Kinderkonzert: 2 Auftritte der Audi Bläserphilharmonie im März und April 2024

(Thema: Autoindustrie fördert Kultur - Audi Big Band)  Schon viele Male hat die Audi Bläserphilharmonie gezeigt, dass sie ein großes Herz für ihr junges Publikum hat – mit speziellen Formaten für diese Musikliebhaber im Rahmen der jährlichen Audi Sommerkonzerte oder auch mit dem erfolgreichen Kinderkonzert mit dem „Detektiv Allegro“, dessen Fortsetzung nun am 10. März 2024 wieder auf die Bühne kommt. Ebenfalls ein großer Erfolg war die letztjährige Ingolstadt-Premiere der 2021 wiedergegründeten Audi Big Band. Am 30. April 2024 wird erneut zu erleben sein wie das von Mitwirkenden der Audi Bläserphilharmonie initiierte Ensemble neue Musikstile in breiter Vielfalt entwickelt.
 

Audi Big Band: In Ingolstadt am 10.März 2024


„Detektiv Allegro: Der zweite Fall“: So heißt das neue Werk aus der Feder der Schweizer Komponistin Evi Güdel-Tanner, das die Audi Bläserphilharmonie am 10. März 2024 aufführen wird. Darin gelingt es Detektiv Allegro – wie schon beim ersten Fall – ausgezeichnet, das Interesse der Kinder für die Vorgänge auf der Bühne zu wecken und spontan auf ihre Anregungen zu reagieren.

In Ingolstadt wird Olivia Wendt, Mitglied des Stadttheater-Ensembles, am 10. März 2024 den Ermittler bei dieser musikalischen Rätselrallye spielen. Unterstützt wird sie von einer besonders vielfältigen Musik, mit der das Interesse der Kleinen für die Blasmusik geweckt werden soll. Dirigent des Orchesters ist Pietro Sarno; Beginn der Aufführung ist um 16 Uhr im Festsaal des Stadttheaters. Tickets zum Preis von 5 Euro für Kinder und 10 Euro für Erwachsene .

Latin, Soul, Funk und Pop: Die Audi Big Band in Ingolstadt am 30.April 24


Noch einen Termin sollten Musikfans sich jetzt schon vormerken: Am Dienstag, 30. April 2024, lädt die Audi Big Band um 19.30 Uhr zu ihrem zweiten öffentlichen Auftritt in Ingolstadt ein. Für die 2021 wiedergegründete Big Band war das Konzert in der Stadt an der Donau eine Premiere, zuvor hatte sie ihre ersten Auftritte nur außerhalb Ingolstadts.
 
Die Audi Big Band ist fast ausschließlich mit Musikern der Audi Bläserphilharmonie besetzt; tatsächlich gab es die Formation bis vor etwa 16 Jahren schon einmal. Ziel damals wie heute ist es, mit einem kleineren Ensemble nicht nur flexiblere Auftritte spielen zu können, sondern vor allem andere Musikstile zu präsentieren. 
 
Dazu gehört zum Beispiel auch die Begleitung durch Gesang. Am 30. April 2024 wird die Ingolstädterin Angelina Siegert die von Oliver Wasilesku geleitete Audi Big Band mit ihrer kraftvollen Stimme bereichern und beliebte Songs aus Soul und Pop darbieten. Die rein instrumental vorgetragenen Stücke des Abends stammen aus der Welt von Latin, Soul, Funk und Pop.
 
Tickets für das Konzert gibt es zu Preisen von 15 Euro oder – ermäßigt – 10 Euro. Ort der Veranstaltung ist das Kulturzentrum Neun am Ingolstädter Hauptbahnhof.

Auch interessant:
Renault Master E-Tech Electric: 460 Kilometer Reichweite ist der neue Maßstab für Effizienz
Charity Projekt von Ford: 3.124 ehrenamtliche Projekte von Ford-Beschäftigten
Neues Elektroauto Volvo EX90: In unter fünf Sekunden von Null auf Hundert

Audi Media