Anzeige

Das ADAC GT Masters hat eine neue TV-Heimat gefunden
© APA/APA/SID/ERWIN SCHERIAU | Zoom

ADAC GT Masters künftig live bei Nitro

Das ADAC GT Masters hat eine neue TV-Heimat gefunden.

Köln (SID) - Das ADAC GT Masters hat eine neue TV-Heimat gefunden. Die "Liga der Supersportwagen" wird ab dem kommenden Jahr auf Nitro im Free-TV übertragen, auch ntv und die Online-Plattformen der Mediengruppe RTL Deutschland werden berichten. Das teilte der ADAC am Sonntag mit. Bislang hatte Sport1 das GT Masters live gezeigt.

"Die Mediengruppe RTL hat wohl die höchste Motorsportkompetenz im deutschen Fernsehen", sagte ADAC-Sportpräsident Hermann Tomczyk. Gemeinsam solle die Rennserie nun weiterentwickelt und "auf ein neues mediales Level" gehoben werden.

Das GT Masters startet mit der Veranstaltung vom 14. bis 16. Mai 2021 in Oschersleben in die neue Saison.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln