Anzeige

Christopher Mies (vorne) gewinnt das erste Rennen
© AFP/Belga/SID/GEORGES DE COSTER | Zoom

ADAC GT Masters in Zandvoort: Audi gewinnt auch zweites Rennen

Gelungenes Wochenende für Audi bei der dritten Station des ADAC GT Masters in Zandvoort.

Zandvoort (SID) - Gelungenes Wochenende für Audi bei der dritten Station des ADAC GT Masters in Zandvoort. Nach dem Erfolg von Ricardo Feller (Schweiz) und Christopher Mies (Düsseldorf) am Samstag gewannen die Belgier Charles Weerts und Dries Vanthoor auch das Rennen am Sonntag für die Ingolstädter. Zweite wurden die Mercedes-AMG-Fahrer Maximilian Buhk (Hamburg) und Raffaele Marciello (Italien).

"Ich mag die Strecke hier in Zandvoort echt gerne, und es ist schön, hier gewonnen zu haben", sagte Sieger Charles Weerts: "Das ganze Wochenende lief sehr gut für uns.“

Insgesamt absolviert die deutsche GT-Meisterschaft 14 Rennen, nächster Halt nach Zandvoort ist der Nürburgring (6. bis 8. August).

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln