Anzeige

GT-Masters: Ammermüller/ Engelhart holen Titel
© ADAC Motorsport/ADAC Motorsport/ADAC Motorsport/ | Zoom

ADAC GT Masters: Ammermüller/Engelhart holen den Titel

Die Porsche-Piloten Michael Ammermüller und Christian Engelhart haben sich zum ersten Mal den Titel im ADAC GT Masters gesichert.

Oschersleben (SID) - Die Porsche-Piloten Michael Ammermüller (Rotthalmünster) und Christian Engelhart (Starnberg) haben sich zum ersten Mal den Titel im ADAC GT Masters gesichert. Im letzten Saisonlauf der GT3-Serie in Oschersleben genügte den beiden ein vierter Platz, ihre ärgsten Verfolger, die Titelverteidiger Kelvin van der Linde/Patric Niederhauser (Südafrika/Schweiz), schieden mit ihrem Audi gleich zu Beginn aus.

Den Sieg am Sonntag holten die Mercedes-Fahrer Philip Ellis (Großbritannien) und Raffaele Marciello (Italien) vor Rolf Ineichen/Mirko Bortolotti (Schweiz/Italien) im Audi und Robert Renauer/Mathieu Jaminet (Vierkirchen/Frankreich) im Porsche. Renauer sicherte sich somit die alleinige Vizemeisterschaft, sein angestammter Partner Sven Müller (Bingen) fehlte aufgrund eines positiven Coronatests.

© 2020 Sport-Informations-Dienst, Köln