Anzeige

Mit 5G gehts einen grossen Schritt in die Zukunft der Datenübertragung
© | Zoom

5G-Standard verändert den Motorsport

Unter der Bezeichnung 5G versteht sich der neue Mobilfunkstandard, der derzeit in Deutschland und in der gesamten Welt ausgeweitet wird. Durch das Aufstellen neuer Masten und Geräte die die Technologie verwenden und empfangen können, wird sich die mobile Internetnutzung massgeblich verändern. Das hat viele Vorteile für private Nutzer, aber auch zahlreiche Industrien profitieren davon. An einige von ihnen würde man im ersten Moment gar nicht denken, doch sie nutzen das mobile Internet ständig. Dazu zählt z. B. auch der Motorsport. Warum das so ist und wie sich die Branche Dank 5G verändern wird, haben wir herausgefunden!

Technologie immer verbunden

Der Begriff „Internet of Things“ ist mittlerweile vielen bekannt. Dabei handelt es sich um ein Netzwerk, in dem Geräte miteinander kommunizieren und Daten versenden können. So kann das Smart Home dem Thermostat Anweisungen schicken oder der Kühlschrank eigenständig fehlende Lebensmittel bestellen. Auch im Bereich der Automobilindustrie ist dieses Netzwerk wichtig, denn die Fahrzeuge werden immer mehr zu grossen Computern, die viele Dinge selbst bestimmen und regulieren können.

Speed-Magazin berichtete über das neue Pilotprojekt und den 5G-Standard zwischen Audi und dem schwedischen Netzausrüster Ericsson. Aber auch im Motorsport dreht sich alles um die Sensoren sowie die Datenauswertung der Fahrzeuge in Echtzeit. Besonders in der Formel 1 ist das wichtig, denn statt auf runden Strecken zu fahren, wie es bei den meisten Rennstrecken der Fall ist, müssen hier zahlreiche Kurven durch waghalsige Manöver gemeistert werden. Das ist bei den hohen Geschwindigkeiten strapaziös für die Fahrzeuge, weshalb bei Boxenstopps oftmals Reifenwechsel oder kleine Reparaturen in Sekundenschnelle vorgenommen werden müssen.

Hier kommt 5G ins Spiel. Um den Zustand des Fahrzeugs detailgenau abzuklären, benötigen Mechaniker möglichst schnell genaue Informationen über alle Teilbereiche des Wagens. Moderne Formel-1-Boliden sind daher mit mehr als 2000 Sensoren ausgestattet, die alle möglichen Fehler im Fahrzeug erkennen und direkt an die Mechaniker weiterleiten können. Mit 5G geht das mittlerweile ohne Verzögerungen, wodurch die Techniker wertvolle Sekunden gewinnen und auch die F1 Piloten mehr Sicherheit geniessen können. Dazu kann ständig überprüft werden ob das Fahrzeug die erwartete Leistung bringt oder ob man sogar noch mehr aus ihm herausholen kann. Damit erreichen Rennteams ganz neue Dimensionen.

5G beeinflusst auch Gaming

Natürlich ist der Rennsport nur eine von vielen Industrien, die sich mit dem 5G-Standard enorm weiterentwickeln können. Selbstfahrende Autos sollen damit einen grossen Entwicklungsschritt machen, ebenso in der Robotik sieht man enorme Potenziale. Das liegt daran, dass die High-Speed-Verbindung eine höhere Sicherheit bietet, denn Geräte können ab jetzt in Echtzeit auf Signale an den Sensoren reagieren, ohne dass eine Latenz entsteht.
Natürlich profitieren auch private Nutzer von dem neuen Mobilfunknetz, wenn sie mit einem Smartphone oder Tablet die mobile Verbindung verwenden. Die Datenübertragungsrate wird mit 5G um ein Vielfaches höher werden, wodurch einige Apps und Dienste viel schneller laufen.

Im mobilen Gaming wird das besonders starke Auswirkungen haben, denn hier hat man oftmals die Qualität von Spielen gedrosselt, um weniger Datenvolumen zu verbrauchen. Spiele wie Fortnite von Epic Games, die einen hohen Grafikstandard und ein komplexes Gameplay haben, stockten im mobilen Internet manchmal. Online Casinos wie NetBet bieten mittlerweile vermehrt Live Spiele an, bei denen Spieler über einen Stream mit echten Croupiers verbunden werden. Solche Herausforderungen konnte das 4G-Netz in einigen Teilen Deutschlands nicht stemmen. Sogar Streaming über die Netflix-App soll mit 5G viel besser werden. So könnte ein Film innerhalb weniger Minuten oder gar Sekunden vollständig geladen haben. Das neue 5G-Mobilfunknetz bringt viele positive Veränderungen mit sich. Das schnellere Internet ermöglicht es vielen Industrien, wichtige Informationen in Echtzeit zu erhalten und direkt darauf zu reagieren. Ein perfektes Beispiel dafür ist wie schon erwähnt der Motorsport.

Ly Ka