Anzeige

Auch in der Saison 2023 wird es für Teilnehmer des GTC Race am Donnerstag Testmöglichkeiten geben
© Alex Trienitz | Zoom

Testtage für GTC Race vor ADAC Racing Weekend

Auch in dieser Saison wird es vor den ADAC Racing Weekends wieder verschiedene Testmöglichkeiten am Donnerstag für die Teilnehmer des GTC Race geben.
 

Neben all4track wird erneut die Motopark Academy der Ausrichter sein. Die Teams oder Fahrer können sich bei den jeweiligen Veranstaltern anmelden.
 
Mit den Donnerstagen von den Veranstaltungswochenenden ist es für die Teilnehmer somit möglich sich perfekt auf die Events vorzubereiten.
 
Durch die enge Zusammenarbeit von GTC Race mit den jeweiligen Anbietern ist sichergestellt, dass man in der jeweiligen Box von Mittwochabend/Donnerstag bis zum Sonntag stehen bleiben kann.
 
„Wir kooperieren hier schon seit längerer Zeit mit Kilian Weitz und Daniel Schwerfeld von all4track bzw. Timo Rumpfkeil von der Motopark Academy und sind sehr glücklich über die problemlose Zusammenarbeit“, so GTC Race-Organisator Ralph Monschauer.
 
Vier von fünf Terminen stehen bislang fest. Für das Finale auf dem Nürburgring ist man noch in Gesprächen.
 
Testtermine im Vorfeld GTC Race beim ADAC Racing Weekend
27.04.2023 – Hockenheimring (all4track)
01.06.2023 – Lausitzring (all4track)
29.06.2023 – Nürburgring (all4track)
27.07.2023 – Oschersleben (Motopark Academy)
 
GTC Race 2023
28.04. - 30.04.23 Hockenheimring Baden-Württemberg
02.06. - 04.06.23 Lausitzring
30.06. - 02.07.23 Nürburgring
28.07. - 30.07.23 Oschersleben
13.10. - 15.10.23 Nürburgring

Auch interessant:
Sally Erdmann mit klaren Zielen im GTC Race
Motorsport Team Germany fördert 33 Talente in der neuen Saison
Trotz Lockerungen: China fehlt erneut im Formel-1-Kalender

GTC Race