Anzeige

In der Saison 2021 des GTC Race werden im Starterfeld auch erstmals Porsche Cayman Clubsport in einer eigenen Klasse teilnehmen könne
© GTC Race | Zoom

Porsche Cayman Clubsport in GTC Race zugelassen

In der Saison 2021 des GTC Race werden auch Porsche Cayman Clubsport am Start sein können. Manthey-Racing erteilte dazu die Freigabe für das Reglement analog der Cayman GT4 Trophy by Manthey-Racing (Cup3). 

„Wir freuen uns, dass wir unser Feld mit attraktiven Fahrzeugen erweitern können“, so Serienorganisator Ralph Monschauer. „Zusätzlich zu anderen Serien, unter anderem der Cup3, bieten wir Fahrern und Teams eine weitere Plattform an.“
 
Die Porsche Cayman GT4 Clubsport (Typ 981) und Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport (Typ 982) werden in der Klasse 7 starten und erhalten somit eine eigene Wertung und Siegerehrung bei den Veranstaltungen des ADAC Racing Weekends.
 
Insgesamt werden in der Saison 2021 bei den fünf Rennwochenenden insgesamt 15 Rennen ausgetragen. Fünf mal zwei Sprintrennen des GTC und fünf 60-Minuten-Rennen der Goodyear 60. Pro Rennwochenende stehen 280 Minuten Streckenzeit zur Verfügung, die man alleine oder mit einem Teamkollegen bestreiten kann. Eigene Boxenstellplätze, Livestream, Foto-Service, Pressearbeit und vieles mehr rundet die Veranstaltung ab.
 
Die Einschreibung für die komplette Saison beträgt 19.000 Euro netto inklusive aller Zeiten von GTC/Goodyear 60, Tickets, PKW-Parkplatz und Boxenstellplatz. Eine Einschreibung ist ab sofort möglich.
 
Termine ADAC Racing Weekend 2021 (Änderungen vorbehalten)
23.04. - 25.04.2021 Motorsport Arena Oschersleben
28.05. - 30.05.2021 Dekra Lausitzring 
30.07. - 01.08.2021 Nürburgring
27.08. - 29.08.2021 Assen / Niederlande 
17.09. - 19.09.2021 Hockenheimring

GTC Race / DW