Anzeige

Neues E-Kart von BRP-Rotax kommt in der DEKM zum Einsatz
© IKmedia | Zoom

Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft: Einschreibung zur dritten Saison der DEKM startet

2020 geht die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft (DEKM) bereits in ihre dritte Saison und hält wieder einige Highlights bereit. Alle fünf Rennveranstaltungen finden diesmal in Deutschland statt, dabei gastiert die DEKM gleich zweimal in Wackersdorf. Durch ein neues E-Kart des Technikpartners BRP-Rotax dürfen sich die Teilnehmer auf mehr Leistung und längere Rennen freuen.

Die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft steht kurz vor dem Startschuss in die neue Saison. Am Mittwoch, den 15. Januar um 12:00 Uhr beginnt die Einschreibung für die dritte Saison der innovativen Rennserie. 2018 als weltweit erste Elektro-Kartrennserie gestartet, hat sich die DEKM ihren Stammplatz erarbeitet – Fahrer aus über zehn Nationen nahmen die vergangenen beiden Jahre an den Rennen teil.
 

Neues E-Kart sorgt für erhöhtes Race-Feeling

 
BRP-Rotax stellte im Rahmen der Rotax MAX Challenge Grand Finals sein neues Elektro-Kart „Project E20“ vor. Der Nachfolger des Rotax THUNDeR wurde in Eigenregie des österreichischen Herstellers entwickelt. In der Saison 2020 kommt das E-Kart in der Deutschen Elektro-Kart-Meisterschaft zum Einsatz. „Das Project E20 ist entwickelt von Rennfahrern für Rennfahrer“, so Peter Ölsinger, General Manager BRP-Rotax und Vice President Sales, Marketing RPS-Business & Communications. „Wir freuen uns gemeinsam mit unserem Partner BRP-Rotax das neue E-Kart „Project E20“ bereits in der dritten DEKM-Saison einzusetzen. Höhere Leistung, längere Fahrzeiten und geringeres Gewicht versprechen noch mehr Race-Feeling“, ergänzt Oliver Schielein, Geschäftsführer des DEKM-Promoters IKmedia. 
 
Vorgestellt wird der Prototyp des neuen E-Karts vom 25.-26. Januar auf dem Stand des DMSB (Stand A1-14) im Rahmen der Internationalen Kartmesse in Offenbach am Main.
 

Kompakter Rennkalender mit fünf Läufen in Deutschland

 
Am bekannten Umfang der Rennen hält die DEKM auch in der diesjährigen Saison fest. Auf die Teilnehmer warten fünf Veranstaltungen verteilt im gesamten Bundesgebiet. Dabei bestreiten die Fahrer und Fahrerinnen wieder am Samstag und Sonntag jeweils ein volles Programm, bestehend aus freien Trainings, Qualifying, Pre-Finale und Finale. Viermal gastiert die DEKM im Rahmen der Deutschen Kart-Meisterschaft. Den Auftakt macht der Schweppermannring in Ampfing vom 08.-10. Mai. Danach geht es weiter nach Wackersdorf (05.-07.06.), Kerpen (17.-19.07.) und in die neugebaute ArenaE in Mülsen (28.-30.08.). Nur eine Woche nach dem Auftritt in Sachsen findet das Saisonfinale der DEKM statt. Schon traditionell verlässt sie dafür das Rahmenprogramm der DKM und ist diesmal bei der Rotax MAX Challenge Euro Trophy in Wackersdorf zu Gast. „Es ist schön gemeinsam mit unserem Technikpartner BRP Rotax im Rahmen der RMCET zu starten. Ein neues Umfeld macht die DEKM nochmals attraktiver und lässt neue Kartsport-Fans auf uns aufmerksam werden“, kommentiert Oliver Schielein die Wahl des Finals.
 

Förderung für den Champion inklusive Testtag im GT4-Fahrzeug

 
Auch im dritten Jahr ist Porsche Motorsport Partner der Deutschen Elektro-Kart-Meisterschaft und fördert den Meister bei seiner Rennfahrerentwicklung mit diversen Schulungsprogrammen. Zusätzlich erhält dieser einen Testtag im Porsche 718 Cayman GT4 Clubsport. „Die starken Partner der DEKM sind ein wichtiger Baustein für den Erfolg der Meisterschaft. Umso mehr freut es mich, dass wir dieses Jahr gemeinsam mit Allied-Racing für den Sieger einen Testtag in einem Porsche-Rennfahrzeug anbieten können“, ergänzt Oliver Schielein weiter.
 

Online-Einschreibung auf DEKM-Internetseite möglich

 
Die Einschreibung in die Deutsche Elektro-Kart-Meisterschaft findet wieder unkompliziert über ein Online-Formular statt, welches auf der Internetseite www.dekm.de zur Verfügung steht. Für alle fünf Rennen beträgt die Einschreibegebühr insgesamt 12.900 €, darin enthalten sind alle Nenngelder, die Bereitstellung und der Transport des E-Karts inkl. Trolley zu allen Veranstaltungen, ein einheitlicher Rennanzug und Teamwear für Fahrer und Mechaniker. Des Weiteren sind Hospitality-Tickets inklusive Catering inbegriffen. 
 

DEKM-Rennkalender 2020

 
tba – Offizielle Testtage
08. – 10.05.2020 – Ampfing / DKM
05. – 07.06.2020 – Wackersdorf / DKM
17. – 19.07.2020 – Kerpen / DKM
28. – 30.08.2020 – Mülsen /DKM
04. – 06.09.2020 – Wackersdorf / RMCET

IKmedia