Anzeige

Platz 5 am Samstag reicht zum ersten Titel im ADAC GT Masters
© ADAC Motorsport | Zoom

Raffaele Marciello ist Deutscher GT-Meister 2022

Raffaele Marciello (27) hat zum ersten Mal die Deutsche GT-Meisterschaft gewonnen. Dem Schweizer vom Mann-Filter Team Landgraf reichte beim Finale am Hockenheimring Baden-Württemberg ein 5. Platz im Samstagsrennen, um sich den Titel in der schnellsten GT3-Serie Deutschlands bereits vor dem letzten Saisonlauf am Sonntag zu sichern.

 Der neue Champion: „Ich habe schon viele Meisterschaften gewonnen, aber diese ist etwas Besonderes. Das ADAC GT Masters ist eine spezielle Serie, die kaum Fehler verzeiht. Das Niveau ist sehr hoch und ich freue mich deshalb sehr für mein Team, dass wir am Ende erfolgreich waren.“

Auch interessant:
ADAC GT Masters: Marciello holt den Titel
Red-Bull-Rivalen fordern "harte" Strafe im Budget-Streit
Formel 1: Leclerc mit Bestzeit beim Test-Training in Austin

ADAC Motorsport