Anzeige

Peter Mücke: "Es fing für uns schwierig an, zum Schluss war die Performance da"
© ADAC Motorsport | Zoom

ADAC Motorsport - ADAC GT Masters: Stefan Mücke und Teamchef Peter Mücke: "Unser Wochenende war leider so durchwachsen wie das Wetter

(Speed-Magazin.de / ADAC Rallye Deutschland) Durchwachsen wie das Eifelwetter: Für den BWT Audi R8 LMS #26 war der Nürburgring ein schwieriges Wochenende. Sowohl am Samstag bei Rogivue als auch am Sonntag bei Stefan Mücke stand Startplatz 25 zu Buche. Im hart umkämpften Feld des ADAC GT Masters eine schwere Hypothek. Im ersten Rennen arbeitete sich das Duo auf die 20. Position nach vorne. Im zweiten Lauf wäre ein deutlich besseres Ergebnis möglich gewesen, doch kurz nach dem Boxenstopp wurde Rogivue unverschuldet gedreht und fiel weit zurück. So überquerte er die Ziellinie schlussendlich auf Rang 21, was ein Wochenende ohne Zählbares bedeutete. 

Stefan Mücke (BWT Audi R8 LMS #26):
"Unser Wochenende war leider so durchwachsen wie das Wetter. Wir können mit beiden Qualifyings nicht zufrieden sein, denn wir haben in beiden Sessions nicht unser Potenzial gezeigt. Das ist natürlich maßgeblich für das Rennen. Wir haben uns in beiden Rennen etwas verbessert. Am Sonntag wurde Nikolaj ja auch noch gedreht. Sonst wäre schon noch etwas mehr drin gewesen. Wir haben uns Nieselregen für Sonntag gewünscht, dass wir mit der Reifenstrategie ein bisschen was herausholen können. Ansonsten ist am Nürburgring Überholen einfach schwierig. Im Qualifying lief es im Regen zwar nicht so gut, aber wir wussten woran es lag und sahen uns für ähnliche Verhältnisse im Rennen gut vorbereitet."

Peter Mücke (Teamchef):
"Es fing für uns schwierig an, zum Schluss war die Performance da. Ein Audi im Feld ist jenseits von allen anderen. Wenn ich mir den Rest ansehe, waren wir gut mit drin. Von dem her: Wir müssen im Qualifying besser abschneiden, dann geht auch im Rennen mehr. Wir haben schon während der Sommerpause viel daran gearbeitet und werden das auch weiterhin tun."

Noch mehr News zum Thema Motorsport:

ADAC Motorsport: Gelungene Live-Event-Premiere der ADAC GT Masters Esports Championship

ADAC GT Masters Nürburgring Video: Niederhauser/van der Linde auf Titelkurs

Mücke Motorsport