Anzeige

Neuer Look und neue Fahrercrew: der Audi R8 LMS von T3 Motorsport
© ADAC Motorsport | Zoom

ADAC GT Masters: T3-Audi mit neuer Fahrercrew und neuem Design

T3 Motorsport präsentierte bei „PS on Air - Der Ravenol ADAC GT Masters-Talk“ das Design und das Fahreraufgebot seines Audi R8 LMS.

Pilotiert wird der Mittelmotorsportwagen wie im Vorjahr von Maximilian Paul, neuer Partner wird der Niederländer Niels Langeveld, der 2018 Dritter in der ADAC TCR Germany wurde und im vergangenen Jahr Audi-Werksfahrer in der FIA WTCR war. "Ich bin sehr glücklich in diesem Jahr im ADAC GT Masters zu fahren", freut sich Langeveld. "Ich bin den Audi R8 LMS noch nicht gefahren und daher schon sehr gespannt auf die neue Saison."
 
Der R8 LMS von T3 Motorsport bekommt für 2020 ein Design, das ebenfalls bei PS on Air vorgestellt wurde. Der Rennstall aus Sachsen bestreitet seine zweite Saison in der "Liga der Supersportwagen" und setzt neben dem Audi erstmals auch einen Bentley Continental GT3 ein. Zudem expandiert das Team in die ADAC GT4 Germany.

ADAC Motorsport / DW